Champignons in Mikrowelle aufwärmen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Champigons heutzutage sind extra gezüchtet. Da braucht man keine Angst mehr vor giftigen Stoffen haben.

Anders sieht es bei Pilzen aus dem Wald aus.

bääh, pilzglitsch aus dem glas? das ist doch eklig- die mikrowelle wird`s kaum verbessern. kauf dir die pilze frisch. meistens sind sie so sauber, dass du noch nicht mal putzen mußt, sondern nur in mundgerechte stücke schneiden. zusammen mit gewürfeltem durchwachsenen speck anbraten, ganz viele kräuter (frisch) dazugeben und am schluss mit schmand, bzw. saurer sahne verfeinern, nach belieben würzen und mit baguette oder frischen brötrchen verzehren. lecker!

das klingt lecker. ja stimmt die aus dem glas schmecken eigentlich nur noch nach wasser, bzw. nach nichts, aber irgendwann musste das glas halt auch weg.

0

Du kannst sie in der Mikrowelle erwärmen, die werden dann aber schrumpelig. Besser kurz mit ein bisschen kleingeschnittener Zwiebel in etwas Öl anbraten, dann den Reis dazu und mit entsprechend Wasser zu der Reismenge (1 Tasse Reis = 2 Tassen Wasser) oder Brühe auffüllen. Kurz aufkochen und dann bei kleiner Hitze 20 Minuten ziehen lassen.

Aus dem Glas macht das nichts,denn sie sind ja schon soweit vor gekocht.Man darf oder soll,so heißt es nur keine frischen nochmal erwärmen.

du wirst nicht gleich ne vergiftung bekommen, du kannst es machen aber der geschmack naja, wobei das bei champ. aus dem glas kein wunder ist.

Was möchtest Du wissen?