Cardigan im Vorstellungsgespräch?


05.01.2020, 09:16

Den Cardigan natürlich über eine weiße Bluse.

5 Antworten

Hallo!

Generell gehen hier beide Optionen - erst recht wenn man bedenkt, wie manche Leute ernsthaft und von der Richtigkeit ihrer Klamotten überzeugt zu Vorstellungsgesprächen erscheinen: Was ich in all den Jahren gesehen habe ging rauf bis zur Jogginghose und zerfetzten Jeans :/

Ich würde so gehen, wie es dir lieber ist bzw. so, wie du dir selbst sympathischer bist. Cardigan, Bluse und "Stoffhose" zu schönen Schuhen sind genauso geschmackvoll wie das Gleiche mit Blazer. Angemessen ist beides.

Hoffe ich konnte dir helfen und wünsche dir alles Gute sowie viel Erfolg!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Dankeschön,,! :)

1
@vaeiio

Aber gerne doch :) Freut mich, wenn ich dir helfen konnte!

2

Natürlich kannst du so gehen. Die Hauptsache ist, dass es farblich zusammen passt und dass deine Kleidung sauber ist. Du musst dich nur noch entscheiden, welche der beiden Varianten dir am ehesten zusagt.

Beides geht! Was ist das für ein Geschäft in dem du die Ausbildung machen möchtest?

Overdressed gekleidet zu sein ist auch unpassend. Es muss zum Geschäft, zur Position und zum Typ passen.

Weiße Bluse ist teilweise schon so gähnend öde. In einer feinen Boutique oder einem besseren Kaufhaus mag es okay sein, im Spielwaren- oder Sportgeschäft wäre es unpassend.

Ich habe mich bei REWE beworben, weshalb ich einen Blazer einwenig zu elegant fand. Aber ich habe auch keine Ahnung, da es mein allererstes Bewerbungsgespräch ist.

0
@vaeiio

Für Rewe würde auch ein Poloshirt oder schönes T Shirt und eine saubere Jeans OHNE LÖCHER gehen. Hauptsache du bist sauber, ordentlich keine auffälligen Fingernägel oder zu stark geschminkt.

1
@ArniD

Vielen lieben Dank! :)

0

Wenn es kein übertrieben bunter Cardigan ist, ist es okay. Wobei schwarz bzw. eine dunkle Farbe in den Fall empfehlenswert ist.

Gruß

Danke sehr ~

0

Geht beides.

Dankeschön :)

0

Was möchtest Du wissen?