Camembert ohne oder mit der Rinde essen?

6 Antworten

Wenn es sich um traditionell deutschen Camembert handelt, der tendenziell geschmacklos im eigentlichen Sinne ist, dann sollte man die Rinde mitessen. Diese Käse sind stabilisiert, also reifen über die gesamte Masse gleichmäßig.

Einem reifen Schätzchen aus bspw. Frankreich, das wirklich von außen nach innen reift, zieht man gerne mal das Kleid aus. (Frei nach meinem alten Lehrmeister)

Oder anders:

Wenn dein Ziel ein Candlelight-Dinner mit dem Geschmack ist, dann lädst du dir ja auch nicht das Küchenpersonal an deinen Tisch ein.

Woher ich das weiß:Beruf – Seit ca. 20 Jahren Molkereimeister

wenn du die Rinde von deinem Brot wegschneidest, darfst du das auch beim Camembert tun.. Üblich ist das nicht

Mit natürlich. Sonst würde ja kaum etwas übrigbleiben.

Wenn damit die Panade gemeint ist, dann ja, mit.

Das ist nun wirklich jedem selbst überlassen. Franzosen entfernen die Rinde gerne, und die sollten es ja wissen... ;-)

In jedem Fall spielt es für den Geschmack eine größere Rolle, ob der Camembert reif ist oder nicht.

Was möchtest Du wissen?