Sollte die Rinde vom Camembert mitgegessen werden?

14 Antworten

Beim Camembert kann man sehr wohl die Rinde mitessen, aber das non plus ultra ist, sie zu entfernen. Ein berühmter Mann und Käsekenner sagte mal:" Ich esse bei anderen Dingen doch auch die Verpackung nicht mit"

Weisse Schimmelrinde von Brie und Camembert können grundsätzlich immer bedenkenlos gegessen werden. Ausnahme: überreifer Käse mit verfärbter Oberfläche (gelb-braun) und viel Ammoniak-Geruch. Solche Pilzrinden können zwar auch gegessen werden, sind aber Liebhaber-Sache. Bei den weissen Pilzrinden handelt es sich um den Edelschimmel Penicillium candidum oder um dessen "Verwandte". Diese produzieren kein Penizillin, sind bekömmlich und stellen keine Gesundheitsgefährdung dar - auch nicht bei grossem Käsekonsum.

Von einem Käsehersteller (Emmi) in der Schweiz.

Ich persönlich halte es wie dieser Käsehersteller, ich esse diese mit. Bei eingepacktem Camembert oder Brie esse ich diese mit! Sieht sie dagegen eklig aus oder muffelt grauenhaft, landet sie im Eimer! In Frankreich bei meinen Freunden, Verwandten, Nachbarn und Schwiegermutter, wird diese MITGEGESSEN!

Es tut mir leider leid, die bisherigen Antworten sind leider nicht richtig.

Bei ALLEN Käsen wird die Rinde IMMER entfernt. Die Käse werden vielfach mit Händen berührt, lagern sinnvollerweise im offenen Käseschrank usw. Ich esse nicht gerne das, was die Verkäuferin vorher in der Hand hatte.

Schneiden Sie einmal mit einem scharfen Messer die Kruste vom Camembert vorsichtig ab, und essen Sie diese.

Der Geschmack ist fürchterlich, wollen Sie sich hiermit einen guten Camembert verderben?

Leider, gibt es heute nicht mehr so sehr viele Käse mit einer Naturkruste, insbesondere nicht beim Camembert.

Nachdem Sie einen solchen Käse zu Hause gewaschen und wieder luftgetrocknet haben, kein Kühlschrank, dann könnten Sie bei diesen Käsen die Kruste eventuell essen.

Macht kein Connaisseur in Frankreich.

Gruss Elimar Simon

Sehr interessant.Aus welcher Quelle stammt der Text?

0

Selbstverständich WEGSCHNEIDEN. Wart Ihr denn noch nie in Frankreich in einem guten Restaurant oder privat bei einer französischen Familie eingeladen? Wenn Ihr dort die Rinde eines Weichkäses mitesst, ist es, als ob Eure Gäste hier in Deutschland die Weißwurst mit Pelle essen würden.
NIE, NIE, NIE wird bei einem Camembert die Rinde gegessen!

Die pelzige Rinde gibt einem gut gereiftem Camembert die Würze.
Der wahre Snob kann diese dann wegschneiden und den faden Innenteig verzehren - was aber eher mit Inszensierung als Genuss zu tun hat (mMn) ;-]

Ausnahme: Rot-, Blau- etc. - Stinker - aber die gehören ganz allein den Geruchs-Fetischisten ;-|

0

Was möchtest Du wissen?