Bei welchem Käse kann man eigentlich die Rinde mitessen?

9 Antworten

Bei so gut wie jedem Käse, wenn diese nicht aus Kunststoff besteht. In dem Fall sollte das auf der Packung stehen.

Normalerweise ist die Käserinde wie Brotrinde: Sie besteht aus dem gleichen Material wie das "Innenleben", ist aber härter, trockener.

Ahja...ok gut zu wissen.

0

Wenn die Rinde durch den natürlichen Reifungsprozess des Käses entstanden ist, ist sie grundsätzlich genießbar sowie Käse mit Rotschmiere

Dazu gehören z.B. Camembert, Brie und Blauschimmelkäse, Münsterkäse, Romadur, Époisses, Langres

Manche Käsesorten wie zum Beispiel Gouda oder Edamer werden zum Schutz mit einer Schicht aus Wachs, Paraffinen oder Kunststoff überzogen - diese ist natürlich nicht zum Mitessen gedacht. 

Ja aber das wusste ich schon danke trotzdem...

0

Bei verschiedenen Schnittkäsesorten muss man die Rinde abmachen weil aus Wachs.

Was möchtest Du wissen?