Cake Pops mit Marmelade, Nutella oder Frischkäse?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Heii

Ich mach auch ziemlich häufig cakepops:)
Für mich geht frischkäse am besten, da er nicht zu süss ist, und du ja die cakepops noch mit schokolade überziehst.
Ich würde dir raten den kuchen selbst zu backen. Das ist echt ein riesengrosser unterschied zu einem gekauften.
Hoffe ich konnte dir etwas helfen;)

Danke dir:) Hast du lediglich dann den Kuchen zerkrümelt und den Frischkäse dazu getan?

0

Ja genau und noch etwas puderzucker und butter aber nicht all zu viel :)

0

Ich habe das schon mal gemacht! Habe ne frischkäse creme benutzt! War total lecker! Falls ich das Rezept  nochmal finde schick ich's noch...

Das Frosting wird man dann wohl auch für andere Kuchensorten verwenden können oder? War ja nur dafür gedacht, dass man Kugeln formen kann oder?

0

Ja klar! Der Kuchen schmeckt auch nicht viel anders als Beispielsweise n normaler biskuitboden! Für nen schokokuchen würde ich es glaub ich nicht nehmen weil es ja weiß ist und so aber du kannst es denk ich schon machen! :)

0

Ich denke, ich werde weißen Kuchen kaufen und je eine drittel mit deiner Variante, mit Aprikosenmarmelade und Kirschmarmelade machen. Den dunklen Kuchen je eine Hälfte mit Nutella und die andere auch mit Kirschmarmelade, so hab ich von allem etwas :) Danke für deinen Tipp!

0

in einem Video von bibisbeautypalace hat sie einen Trick : einfach einen Fertigkuchen kaufen, ihn dann zerbröseln, dann zu kugeln formen und einen Spieß dran. Das kannst du das noch in Schoki oder so tunken, dekorieren und fertig ist der Cake Pop! :)

ich weiß bereits wie Cake Pops mit Fertigkuchen, Kuchenresten etc funktionieren, aber um Kugeln zu Formen braucht man eine "Flüssigkeit". Deswegen meine Frage, aber danke trotzdem.

0

Was möchtest Du wissen?