Buttercreme is geronnen & Pudding wird nicht fest ,was tun?..?

3 Antworten

Zu retten ist da jetzt nichts mehr. Ich weiß nicht, was du falsch gemacht hast.

Der Pudding muss auf jeden Fall fest und erkaltet sein, bevor du anfängst, die Creme herzustellen.


zerlivbte 
Beitragsersteller
 13.04.2019, 14:32

ja dann weiss ich den fehler.. wird den der Pudding noch fest im K√ľhlschrank oder kann ich den wegwerfen...

0
adabei  13.04.2019, 15:50
@zerlivbte

Wenn du Butter und Pudding im warmen Zustand vermischt hast, so wird das nichts mehr werden.

0
zerlivbte 
Beitragsersteller
 13.04.2019, 14:32

denn der *

0

Der Pudding soll zwar abgedeckt abk√ľhlen, damit er keine Haut bildet, aber nicht v√∂llig erkalten. Pudding und Butter sollten in etwa die gleiche Temperatur haben. Am besten zimmerwarm.

Aber Du kannst ja versuchen, ob die Buttercreme mit dem Rat von @sternenmeer57 noch zu retten ist. Wenn das nicht hilft, dann wirst Du die Creme nur noch entsorgen können.

Sahnesteif nutzt bei Buttercreme nichts.

Hast Du die M√∂glichkeit noch einkaufen zu gehen? Dann habe ich noch einen Tippūüėä

Mit fl√ľssiger Sahne und Puddingpulver ohne kochen (z.B. Paradies Creme oder von Ruf) kann man auch eine ‚ÄúButtercreme‚Äú machen. Einfach in die fl√ľssige Sahne soviel Puddingpulver w√§hrend des R√ľhrens langsam einrieseln lassen, bis die Masse die gew√ľnschte Konsistenz hat. Ist geschmacklich kaum von echter Buttercreme zu unterscheiden. Damit es noch butterriger schmeckt, kann man Buttervanillaroma nach Gusto einr√ľhren.

Hast du Kokosfett zu Hause , dann ca 20 - 30 g erhitzen und dann langsam in die Butterchrem untermixen. Hat bei mir immer geholfen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung