Warum wird die Buttercreme nicht fest?

6 Antworten

Ich würde noch etwas mehr weiche Butter unter die Buttercreme rühren. Immer nach und nach, dann wieder in den Kühlschrank. Du wirst sehen so wird die Masse auch fest.

Hallo vielen Dank für die Antwort. So richtige Buttercreme ist es nicht geworden, aber mein Frauchen hat sich dennoch gefreut. Ciao newbieman

0

Also im Nachhinein ist das ne ganz schlechte Idee... Wenn du dir die Arbeit nicht mehr ganz neu machen willst, mußt du es lassen wie es ist. Manche Sachen, v.a. in größeren Mengen, brauchen halt länger um fest zu werden. Z.B. wenn man Wackelpudding in einer großen Form macht. Evtl kannst du versuchen, den Kühlschrank kälter einzustellen... Wie stellst du denn fest, daß die Creme noch nicht fest ist? Weil üblicherweise sollte man die Torte auch in Ruhe lassen für 1-2 Stunden...

Oder ist die Creme etwa noch garnicht auf der Torte???

Oder zerlass etwas Palmin,schmeckt man nicht und sie wird fest!

Nimm Sahnesteiff, damit wird alles fest

Hallo danke für die schnellen Antworten. Im Augenblick steht die Creme noch im Kühlschrank, ist aber noch nicht auf der Torte. Ist mit Gelantine das Pulver gemeint, was man für den Tortenguss nimmt? Soll ich das Sahnesteif einfacm mit der Hand oder dem Mixer einrühren. Noch eine prinzipelle Frage. Wie antworte ich denn, ist das jetzt so richtig? Bin noch neu hier und bitte um Verständnis. Ciao newbieman

0
@newbieman

Klar, richtig :-) Gelatine ist das Pulver ja. Wird für z.B Erdbeerkuchen verwendet. Das wabbelige Zeug halt ;-) Das Sahnesteiff kannst du ruhig mit dem Mixer einrühren

0

Was möchtest Du wissen?