Bürokaufmann werden Ohne Abschluss?

5 Antworten

Kannst es versuchen, kommt auch oft auf die Region an. Aber hier in NRW hat man nur Chancen, wenn man sein Fachabitur gemacht hat. Hatte einen Realschulabschluss Durchschnitt von 2,1 und wurde nirgendwo genommen. Habe dann die 2 Jahre weiter Schule gemacht und habe danach dann auch eine Ausbildungsstelle bekommen.
Also glaube ich, dass du wenig Chancen hast.
Aber probieren geht über studieren.

Danke für die Antwort, so denke ich natürlich auch! Bin auch am überlegen Ein Jahr schule nachzuholen aber ich hatte

0

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt. Also probier es. Und viel Erfolg.

Anmerkung: Outlook, Word, Excel, bzw. das Office Paket steht als Erfahrung in jedem Lebenslauf den ich lese. Wenn ich aber beim Gespräch die Kenntnisse abfrage, verstehen die Bewerber oft nicht mal die Frage. Also wäre es gut, wenn Du es etwas konkretisierst. Grundkenntnisse? Profikenntnisse?

Word= Perfekt

Excel= Gut

PowerPoint= Perfekt

Acess = Grundkenntnisse..

ich kann natürlich nicht alles, aber ich sags mal so eine Woche einarbeiten und ich habe es definitiv drauf.. ich arbeite ja nebenbei sogar mit C4D, CAD, AfterEffects, CSS, HTML auf deutsch ich bin ein PC Freak.

0

Ps: ich schreibe keine lügen in Bewerbungen.

0

Word, Excel und Acess, Verträge...müsstest du schonmal drauf haben.

Word: Perfekt

Excel: Gut

PowerPoint: Perfekt

Acces: Grundkenntnisse

Verträge: die schreib ich wie ein loch Das ist nicht das Problem.. ich bin eigentlich auch sehr Kompetent und Lernbedürftig.. mein Problem ist nur der Abschluss denn ich dank vieler probleme nicht gut durchstehen konnte. (Nein ich war nie faul 😉 ich lerne jeden tag sachen und durchstöber sogar Hobbymässig Wikipedia)

0
@Y4Z0N

Dann kannst du entweder versuchen dich zu bewerben oder diesen nachholen.

0

Was möchtest Du wissen?