Vom Bürokaufmann zum Immobilienkaufmann....geht das?

1 Antwort

Das könnte geschehen durch eine verkürzte Ausbildung in einem verwandten Beruf, oder auch durch eine praktische Einarbeitung in einem neuen Berugsfeld. Wer sein Fachgebiet beherrscht, kann auch ohne den passenden Abschluß sein Geld verdienen und ggfs. aufsteigen im Betrieb. Nach etwa 5-6 Jahren einschlägiger Berufserfahrung kann man auch bei der IHK eine externe Prüfung ablegen. 

Was möchtest Du wissen?