Berufe in denen man sitzt

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dual sind eigentlich alle Ausbildungen - Schule & Betrieb.

Sowohl Groß- und Außenhandel als auch Einzelhandel würde ich dir nicht empfehlen - denn da musst du teilweise auch körperlich schwer ackern (Paletten verschieben, Regale einräumen, etc. pp.).

Bürokaufmann wäre da das nahegelegendste, oder Kaufmann für Bürokommunikation. Veranstaltungskaufmann. Kaufmann für Marketingkommunikation. Alles was in diese Richtung geht.

also wenn du einen beruf suchst, in dem du die meiste zeit sitzt, für den man keinen führerschein braucht und keine höhere schulbildung, dann fallen mir, abgesehen vom Straßenbettler, in der tat eigendlich nur 4 berufe ein, in denen man allerdings nicht die allerbesten verdienst oder karierechancen hat:

  • kassierer im Supermarkt
  • Produktionshelfer in der Kleinteilefertigung
  • Callcenter Agent
  • Kleingerätezerleger im Recycling-Center

Dazu ist das Arbeitsamt da, daß du dich beraten lassen kannst.

Was meisnt du mit Dualer Ausbildung? Alle Ausbildungsberufe laufen Dual ( Betrieb/ Schule).

Alle Verwaltugnsbreufe, Callcenter, Schneiderei,...

Woher ich das weiß:Beruf – Ich begleite und berate Menschen in Ausbildung und Jobsuche

Busfahrer, Taxifahrer, LKW Fahrer, Gabelstaplerfahrer.. etc.

Oder was im bereich Informatik.

Leider habe ich keinen Führerschein... und die suchen bei uns nur mit Fachhochschulreife...

0

Was möchtest Du wissen?