Kaufmann im Groß und Außenhandel Erfahrung?

1 Antwort

preispolitischeMaßnahmen erfolgsorientiert vorbereiten und steuern

den Ausbildungsbetrieb als Groß- undAußenhandelsunternehmen präsentieren

Aufträge kundenorientiert bearbeiten

 

 

 Beschaffungsprozesse planen, steuern unddurchführen

§ Geschäftsprozesse als Werteströme erfassen,dokumentieren und auswerten

§ personalwirtschaftlicheAufgaben wahrnehmen

§ logistischeProzesse planen, steuern und kontrollieren

§ gesamtwirtschaftlicheEinflüsse auf das Groß- und Außenhandelsunternehmen analysieren

 

das sind die Fächer.

also mir gefällt die Ausbildung ganz gut soweit bin im 2. Lehrjahr

0
@Lewa08

Hast du das zufällig von Berufenet kopiert ?

0
@Falkensinn

jop das sind die genauen Bezeichnungen aber in manchen Lernfeldern wiederholen sich einige Sachen oder überschneiden sich welche

0
@Lewa08

Und du machst wirklich eine Ausbildung zum Kaufmann im groß und Außenhandel ?

0
@Falkensinn

jop aber mein Betrieb ist nicht so geil deswegen lern ich nicht so viel praktisch

0
@Lewa08

Brauche ich für denn Beruf FHR odr reicht ein normale FOR aus ?

0
@Falkensinn

ich bin mit Realschulabschluss und einen Wirtschaftsjahr an nem platz gekommen. was heisst FOR

0
@Lewa08

FOR heißt Fachoberschulreife = Realschulabschluss müsste eigentlich auf deinem Abschlusszeugnis stehen :D

0
@Falkensinn

ne sowas steht da nicht. bei uns einfach nur Realschulabschluss was dir halt schon sagt das das für die Fachoberschule reicht.

und dein FOR könnte reichen wenn du gut bist sehr gut bist aber eine FHR ist finde ich hilfreicher und erleichtert einiges

0

Was möchtest Du wissen?