Bro vor Hoe wird langsam nervend.

4 Antworten

Was du mit welchem Mädel machst oder nichts machst, sollte mit deinem Freund absolut gar nichts zu tun haben. Mag sein, dass man sich mit 12 mal irgendwelchen Schmarrn versprochen hat, aber je älter man wird, desto mehr sollte man merken, wie blödsinnig sowas ist.

Wenn du ein Mädel magst (und sei es nur fürs Bett), dann ist das so. Wer weiß, was für tolle Geschichten dir schon deswegen entgangen sind. Und wer weiß, ob er auch auf nen Mädel verzichten würde, wegen dir.

Wenn die Mädels eher auf dich stehen, ist das ja nicht deine Schuld.

Ist doch egal was dein Kumpel davon hält wenn du sie magst. Frag ihn mal ob er in die verknallt ist und wenn er weiter so rumzickt sein Pech

5

Sagt sich so einfach bei 8 jähriger Freundschaft :-D

Er redet nicht mit mir darüber zwecks den 2 Vorfällen davor.

0

Rede doch mal mit ihm, dann weißt du wie er reagiert.. Und sag ihm dass du sie doch ein wenig mehr magst...wenn er ein Freund ist findet er sich damit ab.. Ich weiß ja nicht in wie fern er etwas von ihr will...

Nach Handynummern fragen

Ich arbeite als Verkäufer in einer Bäckerei und daneben ist eine dm-Filiale (Drogeriemarkt). Die Mitarbeiterinnen von dort kaufen oft bei mir und ich bringe ihnen auch seit fast einem Jahr regelmäßig was zum "naschen" rüber. Ich verstehe mich mit einigen von denen recht bis sehr gut. Wie z.B. mit der Filialleitung, zwei Verkäuferinnen und der Azubine. Besonders auf die Azubine, habe ich ein Auge geworfen.

Jetzt hatte meine Kollegin gefragt, ob ich den mittlerweile schon die Handynummern von ihnen habe. So oft, wie ich mit denen quatsche und ihnen was rüberbringe.

Jetzt frage ich mich, ob das überhaupt angebracht ist, nach den Handynummern zu fragen. Denn ich bin ja kein Kollege von denen. Und ich frage mich, wie ich fragen soll.

Also hier meine Frage bzw. Fragen: Ist es angebracht? Und wie frage ich am besten danach?

...zur Frage

Schwester macht mir große Sorgen

Hallo liebe Community,

ich mache mir schon seit Jahren Sorgen um meine kleine Schwester. Sie ist 21 Jahre alt.

Nun zum Problem: Seit ich mich erinnern kann, sitzt sie nur vorm Computer. Sie hatte nie wirklich Freunde, geht nie weg (weil man ja da vom Laptop wegmüsste) und ist generell sehr seltsam.

Man muss vielleicht wissen, dass wir beide in der Schulzeit extrem gemobbt wurden und uns daraufhin in uns selber zurückgezogen haben. Uns beiden fiel es schwer, auf Leute zuzugehen und Freundschaften aufzubauen, von unseren Minderwertigkeitskomplexen will ich gar nicht erst anfangen.

Aber im Gegensatz zu ihr habe ich versucht, aus diesem "Sumpf" auszubrechen. Ich hatte keine Freunde, weil mich niemand aus meiner Schule mochte. Aber irgendwie musste ich ja in Kontakt mit Menschen kommen. Also bin ich zur Jungen Gemeinde im Nachbarort gegangen. Wohlgemerkt, ich glaube nicht an den christlichen Gott und habe es auch damals nicht getan. Aber es tat einfach gut, sich mit menschlichen Lebewesen auseinander zu setzen, die nicht mit dem Finger auf mich gezeigt haben und mich ausgelacht haben.

Dort habe ich dann auch meinen ersten Freund kennengelernt. Das hat mein Selbstbewusstsein enorm gepusht und ich fing langsam an Selbstvertrauen zu gewinnen. Die Beziehung hielt zwar nicht lange, aber das war mir nicht wichtig.

Plötzlich wirkte ich auf Männer scheinbar attraktiv, ich konnte mich vor Angeboten nicht retten. Es mag der falsche Weg sein, auf diese Art und Weise Selbstbewusstsein zu sammeln, aber viele Wege führen nach Rom. Ich fing an, Leute auch online kennenzulernen, habe da echt gute Freundinnen kennengelernt und saß nun nicht mehr jeden Tag zuhause rum.

Mit Beginn meiner Ausbildung konnte ich meine neuen sozialen Fähigkeiten austesten und siehe da, ich hatte plötzlich Freunde. Wir fingen an, viel gemeinsam zu unternehmen und ich fragte auch immer meine Schwester, ob sie nicht mitkommen wolle. Sie lehnte jedes Mal ab... Ich war richtig enttäuscht, konnte das nicht nachvollziehen, schließlich habe ich mir in ihrer Situation immer jemanden gewünscht, der mich einfach mal mit nimmt.

In ihrer Ausbildung hatte sie dann sowas ähnliches wie eine Freundin. Allerdings musste meine Schwester wegen zu vielem Krankheitsausfall das Lehrjahr wiederholen und sie bemühte sich nicht darum, den Kontakt aufrecht zu erhalten...

Ich mache mir einfach Sorgen um sie. Sie sitzt nur bei meinen Eltern zuhause rum und zockt. Keine Freunde, keinen Partner (weder männlich noch weiblich). Wären meine Eltern nicht, sie würde vereinsamen... Ich bin wohl das nächste zu einer Freundin, was sie hat.

Ich weiß einfach nicht mehr, was ich tun soll. Meine Eltern streiten wegen ihr auch schon die ganze Zeit. Mein Vater wirft meiner Mutter vor, sie nicht richtig erzogen zu haben, meine Mutter widerum wirft ihm vor sie zu sehr unter Druck gesetzt zu haben etc...

Ich bin mit meinem Latein am Ende. Fällt euch vllt etwas ein?

...zur Frage

Warum distanzieren sich manche Leute ganz ohen Grund?

Hallo!

Folgende Situation: ich bin vor ca. 8 Wochen von München nach Dortmund versetzt worden (nur vorübergehnd - für 6 Monate). In meiner alten Abteilung - in die ich auch wieder zurück soll - sind 2 Kollegen, mit denen ich mich super verstanden habe. Wir haben auch oft außerhalb der Arbeit etwas unternommen und sind abends z. B. zusammen weggegangen, haben über private Dinge geredet usw. Seit ich allerdings in Dortmund bin, ist der Kontakt fast vollkommen abgebrochen. Die beiden Kollegen melden sich plötzlich gar nicht mehr bei mir - es gibt keine SMS mehr, keine Mails, keine Anrufe. Der Kontakt muss immer von mir ausgehen und selbst dann wird von den beiden oft nur über dienstl. Dinge geredet. Wenn ich mal ne persönl. Frage stelle, wird teilweise sogar schon unhöflich/patzig geantwortet... Warum ist das plötzlich so? Ich verstehe es einfach nicht - es ist ja nichts besonderes vorgefallen. Wieso distanzieren sich manche Leute plötzlich ohne besonderen Grund?

...zur Frage

Mein bester freund will keinen Kontakt mehr zu mir?

Ich hab ein richtig großes Problem! Mein bester Freund will keinen Kontakt mehr zu mir, weil eine gemeinsame Freundin von uns ihm andauernd lügen über mich erzählt die nich stimmen...das Problem bei der Sache is, das er ihr mehr glaubt als mir. Er war mal ne Zeit lang mit unserer gemeinsamen Freundin zusammen und glaubt ihr dann auch dementsprechend mehr als mir :( Wenn wir einen Streit haben dann will er ihn nie mit mir klären weil er keinen bock dazu hat...er is mir aber trotzdem sehr wichtig geworden und ich will ihn als Kumpel nich verlieren. Jetzt hat er mich bei Whatsapp blockiert und will keinen Kontakt mehr zu mir, obwohl ich nix getan hab! Was soll ich tun??? Ich bin total verzweifelt weil dieser streit schon seit 2 Wochen so geht und ich hab keine Lust mehr darauf. Was kann ich tun um den Kontakt zu ihm nich zu verlieren???

...zur Frage

Kontaktabbruch mit bestem Kumpel

Mein bester Freund und ich haben heute morgen unseren Kontakt abgebrochen, wegen seiner Freundin. Sie meinte, sie würde ihn verlassen, wenn wir noch weiter Konatkt haben würden, weil sie angst hat, dass er sie verlässt, weil er in mich (mal) verliebt ist (/war). Alles ein wenig Kompliziert...

Jedenfalls zerreißt es mir jetzt schon das Herz, dass wir keinen Kontakt mehr haben und ich weiß einfach nicht was ich machen soll.

Einerseits will ich ihn als besten Freund nicht verlieren, andererseit will ich nicht egoistisch sein und der Grund sein, warum die zwei Schluss machen.

Was meint Ihr was ich machen soll? Warten? Schreiben? Ihn einfach irgendwie vergessen? Ich bin wirklich überfagt...

Schonmal danke für eure Antworten und LG

...zur Frage

Meint ihr, es hat irgendwelche Nachteile, einen Job durch "Vitamin B" zu bekommen?

Hi zusammen :)

Letztens habe ich gefragt, ob ihr mehrere Jobwechsel in kurzer Zeit in Ordnung findet... Ich habe mich entschieden, mich wieder auf Jobsuche zu begeben. (Dieses mal ohne Stress)

Ich habe wieder eine super Stelle gefunden! Erst dachte ich: Hier habe ich ohnehin keine Chance! (Super Firma, hohe Anforderungen, mein Bachelor ist nur Mittelmaß) Joa, bis ich den Ansprechpartner sah und meine Augen kaum trauen konnte. Ein ehemaliger Kollege von mir, der beruflich viel von mir hält, den Grund für meine Noten kennt (lange Geschichte...) und der schon einmal mit mir zusammen arbeiten wollte (was aus diversen unglücklichen Zufällen schief ging)

Klar ist mir der Job nicht sicher, aber eine bessere Chance gibt es ja kaum! Was meint ihr, soll ich ihn anrufen und diesen Kontakt "nutzen"? Oder hat jemand bei einem durch Vitamin B erhaltenem Job schon einmal schlechte Erfahrungen gemacht? Irgendwie.. dass das einen negativen Beigeschmack hat, von wegen "die is ja eh nur wegen ihm da!" o.Ä.?

Ich würde mich über eure Meinung freuen! :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?