Brief ohne Briefmarke verschickt!

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Brief geht an Absender zurück und kostet Nachgebühr! Noch was: Künftig bei wichtigen Dokumenten immer Einschreiben mit Rückschein machen! Da bist Du auf der sicheren Seite! P.S.: das war dumm! Wenn man sowas für´n freund macht, sollte man sich auch der Verantwortung bewußt sein! Und rufe sofort bei der Arbeitsstelle an, damit Dein Freund keine Schwierigkeiten bekommt!

Es gibt drei Möglichkeiten.Entweder wird ein gelber Zettel über die Empfängeranschrift geklebt,auf dem ein Hinweis über das nicht gezahlte Porto drauf steht.Dann machst Du den Zettel ab, klebst ne Marke drauf und schickst den Brief weg.Oder aber es wird Nachentgelt erhoben und der Empfänger zahlt.Oder aber es wird Nachentgelt erhoben und der Empfänger verweigert die Annahme.Dann geht der Brief an Dich zurück,Du musst das Nachentgelt bezahlen und den Briefumschlag neu frankieren.

normalerweise geht der brief zurück. wenn du glück hast dann fragt die post beim epfänger nach ob er das porto übernimmt

Entweder der Empfänger bezahlt mit Strafporto oder er geht an Absender zurück

Wenn die Annahme verweigert wurde, weil kein Porto gezahlt werden sollte, kommt der Brief zurück und Du zahlst Porto.

... ...

0

Was möchtest Du wissen?