Gegen den Freiheitsdrang hilft keine Kastration. Oder würdest du ständig zuhause bleiben wollen nur weil du unfruchtbar bist? Manche Ärzte.....

Lass die Tür zu und behalte ihn drinnen bis du umziehst. Entweder du hast eine reine Wohnungskatze oder du musst das Risiko eingehen. Du könntest natürlich auch den Garten einzäunen wenn du die Möglichkeit hast, allerdings glaube ich nicht, dass das dir möglich ist.

Anbinden ist ätzend.

...zur Antwort

Es gibt ja auch Einweg Rasierer, die nicht viel kosten. Am besten fragst du bei der betreffenden Airline nach. Denn ich denke auch da gibt es Unterschiede in der Handhabung.

...zur Antwort

Das musst du je nach Region erst mal mit einer Baugenehmigung absichern. Danach kannst du weitersehen. Nicht überall darf ein Raum über der Garage als Wohnraum ausgebaut werden.

...zur Antwort

professionelle Schimmelentfernung - Muss ich die Hälfte der Kosten übernehmen?

In meiner WG haben eigentlich in jedem Winter an bestimmten Stellen in unserer Hochparterre-Wohnung Schimmel gehabt. In dieser Zeit (5 Jahre) wechselten auch die Wg-Bewohner mehrmals und stets haben die Bewohner der Wg den Schimmel mehr oder weniger erfolgreich mit Schimmelspray wegbekommen. Da ja der Schimmel bei jedem Bewohner immer an der gleichen Stelle auftrat, ist eigentlich schon fast gezeigt, dass es nicht unbedingt am Wohn- und Lüftungsverhalten liegen kann. Im letzten Winter kam der Schimmel erneut und diesmal haben wir unseren Vermieter benachrichtigt. Dieser schickte einen handwerker, der den Schimmel dieses mal richtig beseitigte. Also mit Tapeten runter, Schimmelschutzmittel unter die Tapete und neue Tapete drüber. Dies geschah im Januar völlig problemlos. Nun, 3 Monate später benachrichtigt uns unser Vermieter, dass der Gutachter, den er damals eingesetzt hat, meint, dass keine baulichen Mängel für den Schimmel verantwortlich sind, sondern wir Mieter die Schuldigen wären. Jetzt will unser Vermieter, dass wir die Hälfte der Kosten für die Schimmelentfernung übernhemen, was für uns 300€ bedeuten, die wir arme Studenten natürlich nicht haben.

Hätte der Vermieter uns nicht schon vor der Reparatur benachrichtigen müssen, dass wir Teile der Kosten übernehmen müssen? Hätte er das gemacht, hätten wir uns ja gegen einen Handwerker entscheiden und den Schimmel wieder selbst entfernen können. Was sollen wir jetzt tun? Sind wir im Recht, wenn wir uns weigern würden zu zahlen? Würde mich sehr über hilfreiche Tipps freuen.

...zur Frage

Lass dir das Gutachten zeigen. Ich würde mich nicht wundern wenn er keines hat. Wenn er schon kein Geld locker machen will für die Beseitigung, dann hat er auch kein Geld für den Gutachter übrig. "Meine Meinung"

...zur Antwort

Ich würde mich auch fragen wer hier betrügen möchte. Ich kann den Verkäufer verstehen, Mandy. Zumal ich dermaßen viel Erfahrung von Betrugsversuchen durch Kunden habe, dass es manchen hier die Schuhe ausziehen würde, wenn ich anfangen würde zu erzählen.

...zur Antwort

von 30 Euro bis 150 Euro das ist von Gemeinde zu Gemeinde verschieden. Ganz schlimm wird es, wenn es ein Anlagehund ist. Gehe auf die Homepage deiner Stadt und suche das Formular Hundesteuer.

...zur Antwort

Wenn du mit Lebensmitteln arbeitest wäre es hygienischer. Auch wenn du viel mit Schmutz zu tun hast.

Durch die Reibung mit dem Pullover kann es sich entzünden weil es gereizt wird.

...zur Antwort

wenn sie das Geräusch nicht stört kannst du sie trocken fönen. nur nicht das Fell verbrennen. Ansonsten trockenkuscheln, wenn sie eine Schmusekatze ist.

...zur Antwort

mit gerafften Oberteilen vergrößerst du sie optisch. Der Mensch kann sich noch bis zum 21. Lebensjahr entwickeln. Die wachsen schon noch. Wenn nicht jetzt,dann wenn du an Gewicht zunimmst.

...zur Antwort