Braucht man beim programmieren unbedingt 2 Monitore?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Zum Programmieren brauchst Du nur einen Monitor, das Debuggen ist aber leichter mit mehreren.

Ich kenne es nur von GUI-orientierten Programmen, bei Spielen dürfte das aber kaum anders sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt sicher Fälle, wo ein zweiter Monitor nützlich ist. Normalerweise benötigt man ihn nicht, schon gar nicht "unbedingt". Es käme auch auf die Entwicklungsumgebung an. Meine Workbench (über 20 Jahre alt) für komplexe Datenbankanwendungen für Kunden benötigt keinen zweiten, auch beim Debuggen nicht. Ich habe allerdings einen zweiten, den ich nur beim Vorführen anschließe. Der zeigt dann parallel das gleiche Bild.

Wenn ich an zwei Stellen gleichzeitig arbeiten muss, habe ich normalerweise auf einem Monitor Platz für beide. Ich möchte nicht bestreiten, dass ein zweiter Monitor ggf. sinnvoll sein kann. Ein Fan von zwei Monitoren bin ich jedenfalls nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, aber es kann hilfreich sein, mit mehreren Displays zu arbeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Simi51 31.07.2016, 14:41

Benutzen viele Programmierer 2 Monitore?

0
priesterlein 31.07.2016, 14:44
@Simi51

Von denen, die ich kenne, benutzen viele zwei oder drei Displays, weil es eben hilfreich ist, verschiedene Programme gleichzeitig im Blick zu behalten ohne immer wieder umschalten zu müssen oder ein Programm zu debuggen und dabei den Debugger auf deinem anderen Display anzuzeigen, damit er das GUI nicht zerstört.

Aber: Es ist nicht nötig.

1
kingbongo 31.07.2016, 16:08
@Simi51

Ja, alle die ich kenne haben mehr als 2. Hab 6 x 27" dran. 

0

Was möchtest Du wissen?