Bin trotz glücklicher Beziehung ständig gestresst, wie kann ich das abstellen?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ihr kommt scheinbar beide aus ungesunden Beziehungen. Da verstehe ich deine Unsicherheit.

Dennoch solltet ihr darüber sprechen. Sage ihm, dass du dir für euch beide eine gesunde Basis wünschst und teile deine Ängste mit ihm. Er sollte deinen Zwiespalt verstehen zwischen deinem gewohnten Verhalten und was du dir für eure gemeinsame Zukunft wünschst. Stelle aber klar, dass es aktuell an dir liegt und nicht an ihm. Teile einfach deine Gedanken die du während seiner Abwesenheit verspürst mit ihm.

Idealerweise findet ihr eine gute Lösung. Bsp.: Wenn es länger wird kann er sich kurz melden oder er kommuniziert offen wenn er sich mal doch nicht pudelwohl fühlt.

Ich denke je offener ihr miteinander sprechen könnt, desto schneller wächst das Vertrauen und die Gelassenheit kommt als positiver Nebeneffekt von ganz allein.

Vielen Dank für die tolle Antwort!

0

Ich denke das würde alle Leute etwas stressen, wenn man zwei Stunden auf jemanden warten muss in seiner Wohnung.

Bei dir zu Hause hättest du in dieser Zeit dies und jenes noch erledigen können oder einkaufen gehen.

Ich denke er wird das verstehen, wenn du vorschlägst, dass du erst zu ihm kommst, wenn er auch auf dem Weg nach Hause ist. Er dich ja kurz anrufen kann, dass er nun Heim fährt.

Du beschneidest ihm damit nicht seine Freiheit aber es ist dir dabei eben auch wohler wenn du dich in dieser Zeit auch mit Dingen beschäftigen kannst, die du eben zu Hause hast.

Denn in einem anderen Haushalt kann man nicht einfach gerade mal dies und jenes tun, was einem eben gerade spontan in den Sinn kommt.

Du hast einfach Angst ihn zu verlieren. Stimmt das ? Da hilft reden ganz gut. Sag ihm dass du gestresst bist und was in deinem Kopf vorgeht. Sei einfach ehrlich. Das was sehr wichtiges in der Beziehung. Er wird dir sagen, dass dein Stress unbegründet ist.

Ja das stimmt wohl. Vielen Dank!

2
Es ist oft nur so etwas wie ein, zwei Stunden später als vereinbart nach Hause kommen, während ich bei ihm Zuhause auf ihn warte, das mich sofort stresst. Auch wenn wir uns mal zwei Tage nicht sehen, geht es mir nicht gut weil ich ihn vermisse.

hört sich so an als seist du emotional abhängig von ihm und könntest dich nicht alleine beschäftigen

Erkläre ihm die Situation und ich denke er wird dir versuchen zu helfen.

Und setzte dir Prioritäten,heißt:

Wenn du dich z.B. immer wieder deswegen gestresst fühlst das er viel zu Spät kommt dann sag ihm das. Sag ihm das du dir dann Sorgen machst und er sich zumindest melden soll, wenn er zu spät kommt.

Vielen Dank! Daran arbeiten wir gerade.

0

Was möchtest Du wissen?