Wie kommt es bei Depression, bei der Cortisol erhöht ist, zu proinflammatorischen Zytokinen, wenn ersteres immunsuppresiv ist?

Zunächst einmal ist Cortisol immunsuppressiv, d.h. es schränkt die Aktivität und den Stoffwechsel der entzündlichen Immunkaskaden ein, etwa durch Hemmung von NF-kB.

Cortisol ist bei Depressiven dauerhaft erhöht, was wegen Bindung an Rezeptoren im Colon, und somit Durchlässigkeit wegen Zerstörung der Tight Junctions, sowie Neurotoxizität Depression chronifiziert.

Aber: Trotz dessen immunsuppressiver Effekte beobachtet man bei Depressiven (nicht immer konsistent, erst sicher mit erhöhter Suizidalität) erhöhtes TNF-Alpha, Interleukin 1-Beta, was ermüdet (evtl. wegen Bindung am Nucleus Suprachiasmaticus, welches kompensatorisch Melatonin erhöht, gleiches mit TNF) Interleukin 6, was übrigens mitochondrienschädigend ist, Interleukin 10.

Das heißt, irgend ein durch Fresszellen-Erkennung von Krankheitserregern ausgelöster Prozess ist am Überschießen, vielleicht quasi-autoimmun, wenn doch keine Fremdkörper da sind, und forciert durchgängig hohes Cortisol.

Die sich aufdrängende Frage ist: Angenommen, die Fresszellen kümmern sich um die Phagozytose der apoptotischen Synapsen und Dendriten, ohne an Fremdkörper zu kommen, und lassen die Zytokine nur bei Bindung derer Toll-like Rezeptoren frei.

Dann ist dies entweder autoimmun, oder sie stoßen tatsächlich auf Fremdkörper.

Woher kämmen diese bakteriellen oder viralen oder parasitischen Zellen?

Kann es sein, dass wenn Menschen noch latente Infektionen von Herpesviren haben, bei einer Kombination von immundyspreviligierenden Faktoren (niedriger Retinolspiegel, verringertes Vitamin D, niedrige Tocopherole und Tocotrienole, erhöhtes Cortisol) diese wieder reaktivieren und dann somit wiederum Fresszellen-Aktivität auslösen?

...zur Frage

Ganz ehrlich das sind so fachliche Fragen, frag das einen Arzt.

Prednisolon hat in allgemeinen eine hochgradig aufputschende Wirkung, die kickt selbst krebspatienten kurz vorm Tod noch aus den bett

Das ist also keine Antwort auf deine Theorie

...zur Antwort

ich denke du solltest dich als Mann mal fragen warum deine Frau kein Interesse mehr hat? Notfalls paartherapie

...zur Antwort

Viele Rentner ziehen zb nach Bulgarien oder so weil es dort billiger ist

...zur Antwort

Es geht nicht nur ums bezahlen.

Wobei das Amt auch nicht immer zahlt, wenn der Mieter zb Sanktioniert ist.

Bei uns im Block sind keine Empfänger Harz 4 erwünscht weil der Rest berufstätig ist..es beginnt schon, das die mangels Job abends nicht müde sind und lange laut Musik hören

Dann kommt dazu das sie kein Geld haben, was zu reparieren wenn was kaputt geht und erfahrungsgemäß sind die auch unsorgfältiger mit Gegenständen

Ausserdem sind die nicht bemüht um Job, denn man bekommt Harz 4 Ja erst nachdem man schon 1 Jahr alg 1 hatte. Wieso haben die in einen Jahr nichts gefunden, es wird überall wirklich überall gesucht, es herrscht krasse Personalmangel

Viele haben obendrein eine negative Schufa das zeigt einfach die Erfahrungen und dann geht es sowieso nicht

...zur Antwort

Du brauchst immer eine buchubgsbestätigung oder du gehst über ein Portal

...zur Antwort

Wie wäre denn ein Kompromiss, du lernst was zb Hauswirtschaft oder so, was dir halt liegt, aber schon ein richtiger Ausbildungsberuf?

So viel lernen muss man da nicht. Ich habe auch erst Hauswirtschaft gelernt, danach Altenpflege das ist echt nicht viel zu pauken

...zur Antwort

Ekelhaft und absolut indiskutabel. Sex in der Familie ein absolutes no go. Vermutlich ist dann auch Daddy dabei wenn ihr eine Beziehung hättet…absolut Grusel Kino

...zur Antwort

Das ist total nervig. Dieses „oft hintereinander können“ finden auch nur Männer toll

Frauen nicht.

Manche Frauen spielen den Mann von das 3-4 mal hintereinander toll ist und pflegen dann tagelang ihre Wunden Ecken.

Du hast einfach keine Ahnung von Frauen, das ist dein Problem

...zur Antwort

Wieso ..er ist doch ehrlich zu dir?

Wenn es dir gefällt, Affäre zu sein, warum nicht?

Oder hoffst du auf eine Beziehung? Die Hoffnung solltest du fallen lassen

...zur Antwort

Nein dieses no fap ist mehr so eine Sekte mit Verschwörungtheorien

Du hast recht, es ist nicht medizinisch begründet.

Für junge Menschen zwischen 15 und 22 so ist 3-5 mal tägliches masturbieren völlig normal, erst später pendelt es sich auf etwa einmal täglich ein.

...zur Antwort