bin ich ein Soziopath oder einfach nur komisch?

4 Antworten

Mach doch mal einen dunkle triade Test. Kann durchaus sein, dass du ein Psychopath bist. Auch Narzissmus ist eine mögliche Erklärung. Ein Soziopath hat eher ein hitziges Temperament. Die Häufigkeit von Psychopathie wird auf 1 von 30 bis 1 von 500 geschätzt. Psychopathie ist übrigens angeboren und nicht alle Psychpopathen sind Straftäter.Der Youtube channel von Dr. Grande ist sehr informativ, was dieses Thema betrifft, fall du englisch kannst. Kannst du denn Schuld empfinden? Manipulierst du Menschen, um zu bekommen, was du willst?

Wenn nicht kann es sich auch um einen Abwehrmechanismus deiner Psyche handeln und du verdrängst die Gefühle nur. Oder du befindest dich noch in der ersten Trauerphase. Dann bitte Trauerphasen googlen

Nein, ein Narzisst würde etwas empfinden wenn der Bruder stürzen würde.

0
@User9384293233

Und was deiner Meinung nach? Narzissmus ist ein Spektrum. Ein Maligner Narzisst hat so wenig emotionale Empathie, dass er in der Lage ist, je nach Ausprägung, schwere Straftaten zu begehen, auch an seinen Familienmitgliedern. Warum sollte er dann etwas empfinden, wenn sein Bruder sich verletzt?

0
@User9384293233

hm. ich verstehe, was du meinst, denke aber, dass es auch einfach nur Ignoranz/ Desinteresse sein kann, jedenfalls solange die Person dem Narzissten keinen Vorteil bringt.

0
@April2018

Narzissten empfinden starke Emotionen, darunter Verachtung.

Falls du eine Diskussion führen willst, schick mir eine FA.

0

Vielleicht ist dir fühlen zu viel stress,einfach gesagt.Wir können nicht immer kontrollieren wie,wann,warum wir fülen,sollten.Es gibt denke ich viele die anders fühlen oder garnicht.Dir ist ja bewusst wie ernst die Situation war...und bestimmr hätte es dich traurig gemacht wenn was schlimmeres passiert wäre.Denk nicht du bist ein Soziopath.Versuch auch wenn nur Gedanklich,mit zu fühlen...lern leute im Arm zu nehmen Mama,Bruder...Mach ein Tee,Kakao.Nimm daran teil weil im leben ist nicht nur lachen.Ich bin auch manchmal etwas überfordert wenn andere weinen.Ich fühle zwar mit aber dann ist mir das zu viel auch wenn ich es verstehe.Mittlerweile nehme ich Leute kurz im Arm und nehme meine Blockaden nicht mehr so ernst,wichtig.

Ist Dein Bruder gestorben? Hast Du schonmal sowas wie Trauer verspürt? Oft kommt das auch erst später da man gerade in so Situationen wie mit Deinem Bruder vielleicht eher einfach "funktioniert" und aus Selbstschutz jegliche Gefühle einfach ausblendet. Empfindest Du Dinge wie Liebe?
Ja es gibt Menschen die sind empfindsamer und wiederum Menschen die sind es nicht so stark. Wenn Du aber keinerlei Empathie gegenüber anderen hast, dann würde ich das schon mal bei einem Profi ansprechen.  

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Lebenserfahrung mit Höhen und Tiefen

Erstmal: Meinem Bruder gehts wieder bestens! Zweitens: Sowas wie Trauer kann ich nur für mich selbst empfinden, also wenn ich auf jemand anderen sauer bin oder wenn mich wer ärgert! Andere kann ich da gar nicht nachvollziehen!

0
@SchattleTheBoss

Ich meine Trauer um den Verlust von etwas das Dir selber viel Bedeutet (Haustier, Freundin oder gar Tod eines nahen Angehörigen).

0
@SchattleTheBoss

Trauer kann man nicht für sich selbst empfinden, Du verwechselst das offensichtlich mit Traurigkeit

0

Es könnte sein. Lass dich von deinem Hausarzt mal zu einem Psychotherapeuten beurteilen, der kann am ehesten sagen, ob du soziopathische/psychopathische Tendenzen hast.

Ich war Dir nicht unähnlich.

Was möchtest Du wissen?