Unüberlegt ist die Meinung. Vielleicht mangelnde Bildung?

...zur Antwort

Aussehen sollte halt nicht völlig gruselig sein. Also einfach gepflegt. Dann passt das schon. Aber wer meint mit fettigen Haaren, stinkend und ungepflegten Händen in der Welt rumzulaufen der/die absolute Aufreisser/in zu sein der/die sollte sich eben über mangelnde Resonanz nicht wundern.

...zur Antwort

Die Todesstrafe für Homosexuelle sollte Weltweit sanktioniert werden!
Also wirtschaftlichter Totalboykott! Das müssen aber Generationen nach mir erledigen.

...zur Antwort
Nein würde ich nicht machen

Nein! Schwachsinn mache ich nicht mit!

Wenn allerdings ein Transsexueller Mann sich mir als "Schantalle" vorstellt werde ich sie mit "sie" anreden. Oder ich frage einfach wie sie angeredet werden möchten. Meistens ist das doch auch kein Thema weil man sich mit "Du" anredet und nicht in der Form: "Wie geht es ihm/ihr heute?". Man sagt einfach DU. Das ist so eine unnötige Diskussion.

...zur Antwort

Das was Du immer trägst. Ich trage weder als Mann noch als Crossdresser irgendwas anderes an meinem Geburtstag als was ich sonst trage.

...zur Antwort

Welche Vorgeschichte muss wohl passiert sein, dass ein hübscher Mensch der Überzeugung ist, hässlich zu sein?

Ich habe einen männlichen Freund, der in meinen Augen attraktiv und überdurchschnittlich gutaussehend ist.

Ich gehe da nicht nur von meinem eigenen Geschmack aus, sondern habe auch andere Frauen befragt, die zwar teils sagten, er sei nicht ihr Typ, aber hässlich nicht, zumal Schönheit im Auge des Betrachters liegt.

Er ist 1,79m groß, 85 kg, kurze braunschwarze Haare, 3 Tagebart, klassische Nase, ein sehr asymmetrisches Lächeln, schlanke, gepflegte Hände.

Vom Typ her grob gesagt Richtung Elvis mit 3-Tagebart.

Dieser Mann, der sehr wenig Selbstwertgefühl hat, was seine Person betrifft, sagte mir letztens ernsthaft und sehr traurig, er sei hässlich.

Deshalb suche und sehne er sich nach Anerkennung. Als ich ihm sagte, dass er ein sehr attraktiver Mann ist, sagte er, das sage ich sicher nur, weil ich seine beste Freundin bin.

Ich finde ihn wirklich hammer attraktiv.. Selbst wenn man ihn nicht ansprechend findet, ist er auf keinen Fall hässlich.

Was könnte vorgefallen sein, dass ein Mensch sich selbst derart niedrig einschätzt?

Es ist keine Koketterie nach Komplimenten, er denkt das wirklich.

Könnte es eine einmalige Zurückweisung, vielleicht einer Ex oder ein häufigeres Mobbing gewesen sein? Oder vielleicht frühkindliche Beleidigungen durch die Eltern oder sein Kindermädchen?

Es sitzt so fest in ihm, ich kann mir nicht vorstellen, dass man nach einer einmaligen Beleidigung so schlecht von sich selbst denkt und selbst mit 34 sein ganzes Leben davon bestimmen lässt.

Was denkt Ihr, ist das ein kontinuierliches Fertigmachen, die Zurückweisung einer geliebten Person, Mobbing oder Verletzungen durch die Familie?

Er möchte demnächst mit mir darüber sprechen, ich bin aber gespannt auf Eure Antworten.

...zur Frage

Ich war als Jugendlicher lange einfach nur ein kleiner fetter Junge und das hat sich bei mir auch eingebrannt. Ich bin jetzt zwar eher groß und Muskulös und wohl objektiv sicher nicht hässlich, trotzdem ist das so eingebrannt das ich nicht hübsch bin....

...zur Antwort

Willkommen im Club!
Mach Dir weniger Gedanken, mache was Du willst, zieh an was Du willst und fühle Dich wohl dabei.

Nein, wir sind nicht Transgender sondern mögen nur die Kleidung. Wir sind nur Crossdresser.

Dur wirst auch irgendwann die Lust verlieren makeup zu machen und nur Abends im Kleid dasitzen, ohne Perücke etc.

Mach einfach wie Du willst! Mach es einfach, zieh an was Dir gefällt. Man muss nicht immer eine Abhandlung darüber verfassen.

...zur Antwort

Es wird zunehmend mehr werden. Also die Gefahr wird immer größer je mehr Menschen hier sind die nicht mit unserer Mentalität kompatibel sind.
Ich kann auch heute nicht mehr Arm in Arm durch Stuttgart gehen mit meinem Freund, vor ein paar Jahren war das noch möglich. Ich kann kein Kleid mehr tragen wenn ich in gewisse Gegenden gehe. Vor ein paar Jahren war das noch möglich....

Und nein, die AfD löst dieses Problem sicher nicht! Und auch nicht die NPD!

...zur Antwort

Wenn man Swingersex macht dann MUSS jeder Beteiliger*innen das auch aus eigener Überzeugung/Antrieb tun. Wenn das nicht der Fall ist, ist es Müll. Wenn man schon so was sensibles tut und nicht darüber ebenso sensibel redet, dann sollte man sich überlegen ob die Beziehung Sinn macht. Swingen soll Allen Spaß machen. Wenn es Dir nicht danach ist, dann tu es einfach nicht. Problematisch finde ich die egoistische Einstellung Deines Partners.

...zur Antwort