Kumpel mit Migration Hintergrund will dass die AfD mehr Wähler bekommt?

Das Ergebnis basiert auf 22 Abstimmungen

Gut 59%
Nicht gut 41%

15 Antworten

Nicht gut

Ich vermute wie immer, dass hinter deiner Frage ein AFD-ler oder ein Journalist steckt, der die Meinung im Volk ausloten will!

Du vermutest es, sicher bist du dir nicht. Du stellst dich auf die gleiche Stufe wie diejenigen deren Verhalten du nich akzeptieren kannst.

Kehre erst mal vor der eigenen Tür wenn du da fertig bist und belegbare Fakten hast, kannst du dich noch mal darüber auslassen.

Ich bin übrigens nicht rechtsradikal, mit deren Gedankengut hab ich nichts gemeinsam! Aber ich stehe sehr wohl kritisch den ganzen Themen gegenüber, bei denen anderslautende Äußerungen, gerne einfach schnell mal nach rechts gerückt werden, wenn den so genannten Gutmenschen und Gutpolitiker sie nicht passen.

0
@Still

Das was ich geschrieben habe: Vermutungen sollte man bei sich behalten wenn sie nicht bewiesen sind. "Wie immer" Diese Worte zeigen, dass man wie immer solche Vermutungen aufstellt. Wenn man den Mensch der was ausgedrückt hat, gar nicht kennt, sollte man mit solchen Äußerungen vorsichtig sein. Sich auf ein paar Worte, die hier geschrieben wurden auf eigene Vermutungen zu stützen, finde ich nicht okay. Genau das sorgt dafür, dass es in Deutschland eine Radikalisierung gibt, eben weil einige ihre Vermutungen ausplaudern. Die Bemerkung "ich vermute es wie immer" steigert die persönliche, vielleicht eine Fehleinschätzung, noch. Ich bin leider oft Opfer solcher Fehleinschätzungen, egal in welcher Lebenslage, deshalb bin ich bei solchen Kommentaren sehr aufmerksam. Ich könnte ja auch schreiben "Still" ist vermutlich ein radikaler Kommunist, mach ich aber nicht, weil ich "Still" nicht kenne.

Leider ist es modern, andere für ihr Verhalten anzufeinden, ihnen was zu unterstellen, weil man es selbst so deutet und weil es populär ist, Verhaltensweisen in eine gewisse Ecke zu stellen. Leider lebt es die Politik oft selbst so vor und ist der Brandbeschleuniger in der der Sache.

Gerne kannst du offen kommunizieren und den/der FS ohne Abkürzung benennen, ich kenne kein/keinen FS!

0
Nicht gut

Gibt auch immer so welche AfD Wähler.

Klar gibts immer auch Flüchtlinge die sich schlecht verhalten, aber so an sich habe ich zumindest bei den Erwachsenen nie mitbekommen, dass die jemanden angreifen oder so. Und Vergewaltigung ist natürlich absolut ekelhaft, aber ich denke sogar eher, dass Deutsche bzw. europäische Personen da nicht besser sind. Die Dunkelziffer ist ja auch leider sehr hoch

Ja, stimmt!

Vorverurteilung geht gar nicht.

Aber die Realität sieht leider ganz anders aus. Bei Flüchtlingen Migranten geht das gar nicht, da macht man einen Shitstorm, während man es in anderen Bereichen hinnimmt oder sogar selbst macht.

Beispiele:

Ich trage gerne glänzende Kleidung mir gefällt es und ich finde sie angenehm zu tragen. Ich werde von vielen Leuten schäl angeschaut manchmal fallen sogar dumme Bemerkungen. Mit dieser Kleidung werde ich in die homosexuelle Ecke gestellt oder der Darkwelt zugeordnet. Mit beiden Gruppen habe ich aber rein gar nichts zu tun.

Weil ein paar wenige Autofahrer sich nicht an Regeln halten wollen werden von Behörden einfach Regeln wie weitere Tempolimits aufgestellt. Diese Regelung trifft dann alle, also auch diejenigen die vernünftig fahren. Auch ein typisches Beispiel ist: wer schneller als 130 km/h wo es erlaubt und möglich ist, der wird als Raser abgestempelt. Bei der ganzen Diskussion geht es nicht darum, schwarze Schafe heraus zu ziehen sondern billig und einfach die Sache zu regeln.

Die Politik redet jedem der nicht hinter ihrem Wunschdenken steht ins Gewissen. Das kommen Äußerungen, wer gegen Flüchtlinge demonstriert gehört zum dunkelsten Deutschland das wir mal hatten. Wer sich Querdenker anschließt, sollte bedenken mit welcher Gruppe er sich da solidarisiert. Im gleichen Zug machen diese Politiker beste Geschäfte mit Staaten, die Menschenrechte mit Füßen treten. Sowas nennt man dann als unumgänglich. Pfui Teufel, eine solche Meinung ein solches Verhalten kann ich nicht verstehen und werde ich niemals hinnehmen auch wenn ich immer wieder als rechtsradikal eingestuft und beleidigt werde.

Es ist erschreckend, wie sich Menschen vom Strömungen beeinflussen lassen.

Siehe auch Klimaschutz. Wir haben bei Gott nicht rein nur Klimaprobleme, es sind weitaus schlimmere tiefgründige Umweltprobleme, aber darum geht es nicht. Wenn Frankreich weitere AKW bauen möchte interessiert das kein Klimaschützer, wenn in Deutschland aber Kohlekraftwerke nicht gleich abgeschaltet werden stehen die Klimaschützer auf der Straße. Mal ehrlich, lieber ein schlechtes Klima als verstrahlter Lebensraum der über tausende von Jahren gefährlich bleibt. Lieber schlechtes Klima, als Arzneimittel, Chemie im Grundwasser das dort nicht mehr so schnell raus geht. Die Menschen (nicht nur die deutsche Bevölkerung) sollten ihre Natur ihren Lebensraum bewahren, Umweltschutz betreiben, nicht nur Klimaschutz.

0

Ich schätze er hat einfach Sorge, dass von seiner staatlichen Unterstützung die er in Deutschland bekommt etwas abgeknappst wird wenn noch mehr Flüchtlinge kommen.

Gut

Jeder darf seine eigene politische Meinung haben ohne dass Fremde über ihn urteilen

Was möchtest Du wissen?