Billiges Fleisch = Massentierhaltung?

19 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo =)


Toll, dass du dich mit diesem Thema befasst. Das ist übrigens nicht nur bei Fleisch der Fall, sondern auch bei allen andern Tierprodukten, wie Eier, Milch, Joghurt & andere Milchprodukte etc...


Ja, das stimmt leider: Billiges Fleisch kommt von total gequälten Tieren! Meist steht auf den Verpackungen, von wo die Tiere sind. Aber ganz bestimmt nicht, gibt es im Lidl, Aldi & co. Tierprodukte, wo die Tiere artgerecht draussen gehalten werden/wurden.


Kaufe deshalb z.B. direkt beim Bauern ein, wo du auch nachschauen kannst, ob die Tiere es schön haben. Oder geh in einen Bio-Laden.


Es gibt bestimmt auch gute Supermärkte, wo es auch Tierprodukte aus artgerechter Haltung gibt. Schaue die Verpackung genau an. Meist steht "Aussenhaltung" und dann ist das Produkt okay. Steht aber bei Poulet z.B. "Bodenhaltung" oder schlimmer "Batteriehaltung": FINGER WEG! Dort wurden sie unter schlimmsten Bedingungen gehalten!


Viele Produkte werden mit sogenannten Siegeln/Labels versehen. Das sind Symbole, die dir sagen, von wo das Tierprodukt stammt. Bei uns in der Schweiz gibt es z.B. "Natura Farm" oder "Bio-Knospe", die sind sehr gut. Hier z.B. (aber eben für die Schweiz, vielleicht aber auch für Deutschland nützlich): http://www.wwf.ch/de/tun/tippsfurdenalltag/oekolabels/lebensmittellabels/


Wenn du in solchen Imbissbuden wie Mc Donald's, Burger King, Würstchen-Stand oder eben Ikea bist, dann kaufe dort am besten nichts oder veganerisch (keine Tierprodukte). Aber da das relativ schwierig ist: Am besten selber kochen mit Tierprodukten aus guter Haltung ;)


Du kannst auch die Verkäufer in den Supermärkten/den Koch im Restaurant fragen, wie die Tiere gehalten wurden. Aber vielleicht sagen sie nicht die Wahrheit...


Hier noch ein Tipp, wie du Ei's Huhn-Haltung bestimmen kannst:

0 = Freilandhaltung mit Bio-Futter

.

1 = Freilandhaltung

.

2 = Bodenhaltung in diesen riesigen Hallen, wo tausende von Hühnern ihr ganzes Leben verbringen. Das ist Tierquälerei! Sie können sich kaum bewegen, da sie so nah aneinander gequetscht sind, werden zu Tode getrampelt & gepickt und empfinden totalen Stress (wie bei uns: Stellt man sich vor, man wäre ein Leben lang mit tausenden von fremden Leuten in einer Halle eingesperrt, wo alle keine Rücksicht auf sein Dasein nehmen. Und man weiss, dass man schon bald getötet wird (das spüren sie). Täglich wird man mit Futter gemästet, bis man so dick bist, dass du dich nicht mehr bewegen kann! Das und mehr müssen diese armen wehrlosen Tiere erleiden!)

.

3 = Batteriehaltung! Finger weg! Die absolute Tierquälerei: etwa 5-7 Hühner in einem 0.5m²-Gitterkäfig eingesperrt. Die Gitterkäfige werden in riesigen Hallen aufeinander gestapelt und es herrscht ein Riesenlärm, nie Ruhe! Dort werden sie gemästet und werden total krank, da sich keiner mal den Ar''h aufreisst, damit es den Armen zumindest gesundheitlich gut geht. Den Händlern ist ihr Wohl, völlig egal, es geht nur ums Geschäft.

Sie verletzen sich auch total wegen den Gittern und dem gegenseitigen Picken (Ursache: Stress, Platzmangel, gesundheitliche Schäden, gestörtes Verhalten etc.). Es kommt sehr häufig vor, dass viele Hühner wegen diesen Faktoren sterben!

Viel werden sie einfach zu Tode getrampelt und gepickt!


Und hier noch ein Link, wo die Herkunft und die Haltung ganz genau bestimmen kannst: (was-steht-auf-dem-ei.de/home/was-steht-auf-dem-ei/)


Für alle Leute, denen das egal ist, schaut euch das mal an: (youtube.com/watch?v=Xc2gWQ1qVhQ)


lg clemow =)

Vielen Dank für die Auszeichnung =) Ich hoffe, dass ich damit einigen Leuten die Augen geöffnet habe...

0

Massentierhaltung ist gang und gäbe, da dadurch das Fleisch billig wird (Überraschung). Wenn du nicht selbst den Bauernhof gesehen hast, wo dein Essen aufgezogen wurde, kannst du in der Regel davon ausgehen, dass es sich um Massentierhaltung handelt.

Bei Ikea kannst du doch nur deine Getränke beliebig nachfüllen und nicht die Fleischgerichte. Ich selbst fülle höchstens 1 Mal nach und finds dann gar nicht so billig. Die Hotdogs für 1 Euro schmecken schon nach Billigfleisch. Wirklich Auswahl haben die aber auch nicht und verdienen ja eigentlich eher durch ihre Möbel, sodass im Geschäftskonzept durchaus Platz für etwas Kundenservice nebenbei ist. Aber Massentierhaltung wirds trotzdem sein- einfach, weil das eigentlich die normale Haltungsform ist. Andere Haltungsformen sind sehr viel teurer und das Fleisch dann dementsprechend auch.

Warum sind so vielen Menschen die Tiere egal? Keine Empathie für sogenannte Nutztiere?

Es werden Tierversuche gemacht, die extrem schmerzvoll für die Tiere sind, sie werden in der Massentierhaltung auf engsten Raum zusammengepfercht und dann geschlachtet. Den Mutter Kühen werden sogar ihre Babys weggenommen. Männliche Küken und Rinder werden geschreddert oder lassen die einfach verhungern um keine Verluste zu machen und so weiter.

Die Liste ist endlos lang was der Mensch den Tieren alles zufügt. Das Schlimmste ist wohl auch die Zerstörung des Lebensraumes der Tiere, was auch uns Menschen schadet, wenn die Umwelt und Meere zerstört und verschmutzt werden.

Warum haben die Leute keine Empathie für Tiere und sagen Sachen wie Tierversuche müssen gemacht werden oder kaufen weiter dieses billig Fleisch aus der Massentierhaltung usw ? Ich will gar nicht wissen wie viel jeden Tag weggeschmissen wird. In meiner Stadt gibt es real, netto, lidl, aldi, penny usw und alle haben eine Fleischtheke. Da wird doch jede Menge weggeschmissen.

Warum wehrt sich der Großteil der Menschen gegen einen Lebensstil, der den Tieren und der Umwelt nicht schadet ?

...zur Frage

Biofleisch von Aldi: Massentierhaltung?

Ich habe mir von der Aldi Biomarke Hackfleisch gekauft. Heißt das automatisch, dass das Fleisch nicht aus Massentierhaltungen kommt?

...zur Frage

In welchem Supermarkt/Discounter kann man in Holland günstig einkaufen?

Ich bin demnächst mal wieder in Holland und hab mich schon öfter gefragt bei welcher Kette wo ich dort generell (auf ganz Holland bezogen) am günstigsten (ALDI/Lidl Niveau in Deutschland) einkaufen kann (Bier, Grill-Fleisch etc)?

Konkret für meinen Fall sind folgende Ketten in der nähe: - Albert Heijn - DekaMarkt - Deen - Spar - Lidl - ALDI

...zur Frage

Sollte man eine Kennzeichnungspflicht für Fleisch aus Massentierhaltung einführen?

Steht oben

...zur Frage

fleisch kaufen, welches nicht aus der massentierhaltung stammt

hi leute, ich möchte ungern auf fleisch verzichten. und deshalb frage ich mich welcher bezahlbare supermarkt fleisch anbiette, aus artgerechter tierhaltung? ansonsten wäre es doch mal ne überlegung wert vegetarier zu werden.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?