Bewegungsaufgabe,finde keine Lösung?

4 Antworten

Was meinst Du mit erste und zweite Hälfte?

Wenn damit die jeweilige Hälfte der Zeit ist, ist die Berechnung des Weges ein Klacks.

Gesamte Fahrzeit 2 Stunden also jeweils eine Stunde 120 km/h und die zweite Stunde 60 km/h, macht zusammen eine Strecke von 180 km. Durchschnittsgeschwindigkeit 180 km / 2h = ? km/h


Wenn es darum geht, dass mit den beiden Hälften der zurückgelegte Weg gemeint ist, wird es schon etwas komplizierter. Dann verhält es sich nämlich so, dass die erste Geschwindigkeit von 120km/h nur für ein Drittel der Zeit gefahren wurde, während die 60km/h für die zweite Hälfte des Weges gefahren wurde, also für die beiden letzten Drittel der Fahrzeit.

Dabei käme man auf eine Strecke von 120 km/h * 2/3 h + 60 km/ * 4/3 h = ? km

Um nun noch die Durchschnittsgeschwindigkeit zu ermitteln teilst Du auch nun wieder die zurückgelegte Gesamtstrecke durch die 2 Stunden. 

Dieses Beispiel mit einem Drittel der Zeit und zwei Dritteln der Zeit ist allerdings nur deshalb so einfach, weil die eine Geschwindigkeit genau doppelt so hoch wie die andere ist, und es sich nur um zwei Geschwindigkeiten handelt. Es würde mich aber sehr wundern, wenn man nicht immer den Dreisatz anwenden könnte.

1

Für eine Teilstrecke gilt V=weg/zeit, also für beide Teilstrecken diese Formel aufstellen. Die Teilstrecken sind gleich, also die Formeln nach Teilstrecke umstellen und gleich setzen. Die Summe der Zeiten ist 2 (Std.) das setzt du in obige Formel ein, so dass du nur eine Zeit berechnen mußt. Mit diesen Wert gehst du in die ersten beiden Formeln und kannst die Strecken berechnen.

Wenn die Strecke die Länge x hat, dann braucht er für die erste hälfte x/120 Stunden, für die zweite hälfte x/60 Stunden, für beide zusammen also x/120+x/60= 3x/120=x/40 Stunden.

Die Strecke ist doch aber garkeine unbekannte oder ? er fährt die erste Stunde mit 120km/h also 120km und die zweite Stunde mit 60km/h also 60km  dass wären zusammen 180km Strecke 

0

Das ist ja Kindergarten :D Oder ich verstehe was falsch ^^

Ich beziehe das mit den Hälften einfach mal auf die Zeit: 2 Stunden.

Die erste Stunde also mit 120km/h also schafft er 120km

Die zweite Stunde dann mit 60km/h also 60km

Demnach ist die Strecke 120km + 60km = 180km

er ist durchschnittlich 90km/h gefahren. Denn 2 mal 90 = 180

Du musst die Strecke durch die Stunden teilen, dann hast du die km/h.

Ne, er fährt die erste hälfte der Strecke, nicht die erste hälfte der 2 Stunden.

0
@iokii

Definitionssache. Geht man von den Stunden aus ist meins doch richtig ? Ansonsten ist es halt deine Lösung mit der unbekannten

0

Was möchtest Du wissen?