Kann einer die Matheaufgabe lösen?

4 Antworten

Berechne zunächst die Zeit, die er mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 80 km/h benötigen würde.

Von dieser Zeit subtrahiere 30 Minuten. Mit der Streckenlänge und der neuen Zeit, kannst du dann die neue Durchschnittsgeschwindigkeit berechnen.

============









Der Autofahrer müsste mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von etwa 93 km/h fahren.

Zuerst rechnest du aus, wie lange er mit 80km/h braucht. Danach kannst du die 30 Minuten subtrahieren, da er ja schneller sein willst. Und zum Schluss berechnest du, wie schnell er fahren muss bei der gleichen Strecke (280km) und den 30 Minuten weniger.

Einfacher Dreisatz, hoffe du verstehst meine Erklärung :)

Um die Strecke 280km mit Durchschnittsgeschwindigkeit 80km/h zu bewältigen braucht der Fahrer 3,5h

280:3,5=80[km/h]

Eine halbe Stunde früher wäre dann in 3 Stunden...

Jetzt müsstest du

280:3 berechnen und raus kommt...

93,periode 3 [km/h]

Was möchtest Du wissen?