Bettwäsche riecht nach längerer Lagerung in der Komode unangenehm (muffig)

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Laß die Wäsche, wenn sie aus dem Trockner kommt, nochmal eine Zeitlang auslüften. Also nie warm in die Kommode legen!

Besonders bei Spannlaken ist oft der Bereich des Gummizugs noch ganz leicht feucht. Also mindestens 3-4 Stunden nachtrocknen lassen. So vermeidest du auch eventuelle Stockflecken!

49

Danke für den Stern!

0

Wahrscheinlich ist sie noch etwas feucht. Lieber noch mal aufhängen. Zusätzlich ein kleines Beutelchen mit Duftkräutern in die Schublade legen.

Da hatte Oma schon eine Idee!! Seifenstücke oder Reste im beutel mit in die Schublade geben!!

Schrank muffelt?

Hallo, Folgendes Problem, wir hatten Feuchtigkeit im Schlafzimmer und jetzt müffelt das Teil wo die Bettwäsche lagert, total. Die frisch gewaschene Wäsche riecht nach 14 Tagen total muffig. So das man sie gerade wieder waschen kann. Mit was kann man den Schrank behandeln das dass der Schrank nicht mehr so stink ? Und sollte ich noch etwas rein legen? Hab das Wetter genutzt und alle Bezüge gewaschen.

...zur Frage

Bettwäsche riecht muffig. Was kann ich da tun?

hi, meine bettwäsche muffelt nach dem waschen immernoch was kann ich tun, damit meine bttwäsche wieder frisch riecht

danke

...zur Frage

Lang gelagertes unterhemd riecht streng, bettwäsche jetzt auch, was ist das, wie bekomme ich den Geruch wieder weg?

Hi Leute, Habe letztens ein unterhemd in meinem schrank gefunden. War in die Ecke geworfen. Lag bestimmt 2Jahre dort oder so. Es war nicht mehr weiß sondern gelbstichig. Habe es dann natürlich gewaschen. Nach der Wäsche war's wieder weiß und hatte einen schönen Duft vom waschmittel. Gestern Abend hatte ich es beim schlafen an und habe dann in der Nacht wieder diesen selben strengen Geruch wahrgenommen, kann ihn nicht beschreiben aber ich find's schrecklich und unaushaltbar. So muffig, veraltet irgendwie. Habe es sofort ausgezogen und in den Müll geworfen. Nun ist mir heute aufgefallen, dass meine bettwäsche diesen Geruch aufgenommen hat. Habe die bettbezüge jetzt bei 60grad in die waschmaschine. Reicht das den Geruch wegzubekommen? Und die Bettdecke habe ich auf den Balkon zum lüften raus, hilft lüften? Oder soll ich noch mit einem desinfiktionsspray drüber sprühen? Was könnte das sein? Ist mir wirklich ein Rätsel. Bekomm den Geruch auch gar nicht aus meiner nase kennt ihr das. Pfui... Ich hoffe ihr könnt mir helfen und habt ne idee was das sein könnte und wie ich es wieder los kriege aus meinem bettzeug. Habe im Internet dazu nämlich nichts gefunden. Danke schonmal

Viele Grüße Euer thobi

...zur Frage

Wäsche riecht muffig....

Guten Morgen!

Ich weiß nicht mehr, was ich tun soll. Meine Wäsche riecht nach dem Trocknen immer muffig. Ich habe schon alles probiert. Verschiedene Waschmittel, Weichspüler usw. Die Wäsche beim Trocknen nicht mehr so eng aneinander gehängt usw. Aber es hilft alles nichts. Ich nehm die Wäsche von der Leine und sie riecht, als wäre sie nie in der Maschine gewesen :(

...zur Frage

Wie bekomme ich den typischen Frische-Wäsche-Geruch in meine Wäsche?

Ich liebe es wenn Wäsche frisch gewaschen riecht, aber bei mir riecht sie oft eher muffig oder neutral nach nichts. Wie bekomme ich den typischen Geruch in meine Wäsche? Gibt es einen bestimmten Weichspüler und könnt ihr mir eine Marke empfehlen? Vielen Dank :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?