Betreffzeile bei Bewerbung richtig schreiben?

 - (Schule, Ausbildung, Ausbildung und Studium)

3 Antworten

Sehr geehrter Herr ..., sehr geehrte Frau ... (klingt persönlicher)

Welche Bildungsmesse? (genauer erwähnen)

technisches Zeichnen

Ihre Firma hat also alles.. (ich würde auf "also" verzichten)

Deshalb möchte ich mich ... um einen Ausbildungsplatz als Technischer Systemplaner in der Fachrichtung "Elektronische Systeme"

Ich habe schon die Hauptschulabschlussprüfung ... ("schon" weg)

Daher ist das Lösen ...

Sonst scheint alles ordentlich zu sein.

Die Betreffzeile kannst Du so lassen, allerdings ist die Schrift zu groß und es fehlt das Wort "einen " nach um. Genau das gleiche Wort fehlt auch im dritten Satz Deiner Einleitung. Achte darauf das alles in Schriftgröße 12 geschrieben ist, wenn das blatt zu klein dafür ist dann nimm Schriftgröße 11. Der Lebenslauf sollte dann in der gleichen Schriftgröße geschrieben sein.

Achte auf die Zeilenabstände, nach Betreff 2 Leerzeilen, nach der Anrede 1 Leerzeile.

danke für die tipps

0

Meines Erachtens ist es völlig ausreichend in die Betreffzeile zu schreiben:

"Bewerbung um Ausbildungsplatz als Technischer Systemplaner".

Was möchtest Du wissen?