Bekomme Loch in Wand nicht rein, was tun?

8 Antworten

Ich habe eine relativ leistungsschwache Schlagbohrmaschine. Trotzdem macht sie aus meiner Stahlbetonwand Kleinholz.
Der Schlüssel sind die Bohrer. Für Betonwände brauchst du Betonbohrer. Wenn du dann bohrst, lass die Bohrer nicht zu heiß werden. Also mehrere kaufen und zum Abkühlen wechseln.
Dann sollte das mit dem Loch auch klappen.
Soll das Loch etwas tiefer oder weiter sein, kannst du dir einen Bohrhammer ausleihen.

Du solltest lieber jemanden Fragen, der sich damit auskennt. Das liegt nämlich NICHT am Werkzeug.

Ichab eine Uralt-Bohrmaschine, über 50 Jahre alt, nix besonderes. Damit hab ich letztes Jahr Löcher in Beton (Türrahmen Balkontüre) gebohrt. Ging super leicht.

der Stahl beim Stahlbeton ist bei so Mini-Löchern überhaupt kein Thema.,

Richtige Bohrer, am besten Frisch (DIE wären eine Alternative im Baumarkt zu teuren Profigeräten!), und dann mit Geduld ran.

Bei Stahlbeton juckelst Du Dir mit einer Schlagbohrmaschine ziemlich einen ab, vor allem wenn die Löcher etwas tiefer sein sollen.

Bohrhammer funktioniert in der Regel gut, solange Du keinen Bewehrungsstahl triffst.

kann man sich bestimmt bei Obi ausleihen, oder?

0
@NegansLucille

Da würde ich an die Webseite verweisen, da ich es nicht weiß. Einfache Bohrhämmer sind nich so teuer, aber für ein einzelnes Loch lohnt sich das natürlich nicht.

Eventuell mal Freunde/Bekannte oder Nachbarn fragen?

0

Könnte es sein, dass Du zu fest auf die Schlagbohrmaschine drückst, und dass diese bei weniger Druck besser bohrt? Habe ich schon mal erlebt.

Welche Drehzahl stellst Du ein?

hab viel versucht, verschiedene Bohrer und unterschiedliche Drehzahlen. Mit Bosch ging nix. Bin zum Nachbarn, der sagte, er kennt das Problem und hab mir seine Profimaschine ausgeliehen. Da gings dann wie Butter, war der Hammer. Aber jetzt gleich ne Hilti kaufen für 2000 Euro, ich weiß nicht.

0
@NegansLucille

Die Lösung hast Du ja schon; leihe Dir die Profimaschine des Nachbars aus.

Eine Hilti wäre wohl in den meisten Fällen eine Übertreibung. Ob Du eine andere Maschine kaufen willst, hängt von Deinem Bedarf ab.

Aufpassen; mit zwei Wohnsitzen und nur gelegentlichem Bedarf landest Du plötzlich bei mehreren Bohrmaschinen. Eine allein genügt meistens für den Gelegenheitsbastler. Und oft ist mieten günstiger.

Mieten kann jedoch nicht zur Imagepflege verwendet werden....

0

Vielleicht ist genau da ein Stahlträger, dann wird das auch nichts mit der Hilit. Probiere es mal 20cm weiter rechts oder links.

nein, kann nicht sein, wie gesagt 4 Löcher und keines geht ...

0
@NegansLucille

und die 4 Löcher haben einen Abstand von je 1 cm... Ich sagte, nimm einen größeren Abstand. Wenn 20 cm nicht reichen, probiere es mit 30 cm

0

haha du scherzkeks. es sind jeweils 45 cm für eine Galerieschiene. Glaubst du wirklich auf so was banales wäre ich nicht gekommen?

0
@NegansLucille

okay... manchmal ist es wirklich so einfach. Hast Du es auch schon genau mittig zwischen den geplanten Löchern probiert? Die Stahlträger könnten nämlich genau in Deinem 45cm Abstand sein...

0

ich glaube da hilft nur ne profi maschine von Hilti mit diamantbeschichteten Bohrern für Stahl. Die Löcher mssen da rein, kleben und so bringt nix ...

0

also mit der Profibohrmaschine vom Nachbarn gings wie Butter, lag wohl an meiner Bosch

1

Was möchtest Du wissen?