Dübel in sandiger Wand

8 Antworten

Villeicht hilft es PATTEX Powerknete in das Bohrloch zu "stopfen", dann relativ schnell den Dübel hinterher. Gut durchtrocknen lassen und erst dann die Schrauben eindrehen.

Wenn auch das nicht hilft gibt es Spezialdübel, die in solche Wände "hineingedreht" werden. Diese sind zwar etwas teurer, aber immer noch günstiger als die Löcher zuzugipsen und die Wand neu zu verputzen ;-)

Du Rom21,mach die Löcher mit nem Staubsauger sauber.Dann nimmste eine Heissklebepistole und füllst die Löcher mit dem durchsichtigen Heisskleber auf und steckst die Dübel noch bevor dre Kleber kalt wird in die Löcher.Am besten mit nem Stück Holz weil aus dem Loch der heisse Kleber zurück kommt.Dann warteste so um die 2-4 Min.und kannst die Schraube rein drehen.Du wirst dich wundern was der Heisskleber aushält.Ich hab das bei mir in der Wohnung schon ettliche male gemacht und das hält nach 10 Jahren noch.Falls Du keine Heissklebepistole hast geh einfach eine borgen das hat fast jeder 3te in De und da Du ne Frau bist,denke ich, machen Dir das die Besitzer sogar gratis! Viel Spass beim kleben und dübeln!

ich würde in dem Fall immer mit dem nächst kleineren Bohrer (6er) bohren. Wenn es dann noch nicht paßt, kann man nachbohren. Oder nimm 10erDübel für die zu großen 8er Löcher

Es gibt so eine Art Kitt für solche Fälle, also eine Masse, die du in die zu großen Löcher hineingibst, dann steckst du die Dübel hinein und kässt das Ganze hart werden. Wie das Zeug jetzt genau heißt weiß ich leider nicht, sollts aber in jedem Baumarkt geben.

das dürfte Moltofill sein!

0

"typisch Erfinderin....?" Ich nehme in solchem bröseligem Fall immer die Silikonspritze...,und drehe dann den Dübel rein (stecke rein) und drehe den ein Wenig hin und her .Danach kommt die Schraube ,und dann :WARTE !ICH.

Was möchtest Du wissen?