Bekomm ich eine Anzeige ohne Vorwarnung?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi.

Glaube nicht, dass da was kommt. Gäbe es ne Anzeige, dann hätten sie die Personalien aufgenommen. Das Nummernschild haben sie kontrolliert, ob der TÜV noch aktuell ist - Standartprocedere, machen sie immer. Und es sich vielleicht gemerkt, falls Ihr noch mal auf so ne Idee kommt.

Mein Tipp: sucht Euch nen Ort, wo Euch Keiner sieht. Das ist sicher kein Supermarktparkplatz um 11, da laufen ja noch Rentner mit ihren Hunden rum (so Einer hat Euch die Polizei wohl auf den Hals gehetzt).

danke für den Stern :). Naja, sie könnten schon noch Deine Personalien rausfinden, weil sie ja Dein Nummernschild haben. Aber normalerweise werden die gleich aufgenommen. Ich glaube nicht, dass Ihr Euch Sorgen machen solltet - lasst Euch nur nicht noch mal erwischen.

0

Nein, damit musst du nicht rechnen, schon alleine deshalb, weil sie eure Personalien nicht aufgenommen haben. Das wäre aber Voraussetzung für eine Strafverfolgung.

Die haben sie auch deshalb nicht aufgenommen, weil keine srafbare Handlung vorlag.

Exhibitionismus kommt nicht in Frage, da ihr es nicht darauf angelegt habt, möglichst von anderen beobachtet zu werden. Das hätte auch nur dich betroffen und es hätte eine Zivilperson eine Anzeige erstatten müssen:

§ 183

Exhibitionistische Handlungen

(1) Ein Mann, der eine andere Person durch eine exhibitionistische Handlung belästigt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe bestraft.

(2) Die Tat wird nur auf Antrag verfolgt, es sei denn, daß die Strafverfolgungsbehörde wegen des besonderen öffentlichen Interesses an der Strafverfolgung ein Einschreiten von Amts wegen für geboten hält.

Käme also noch Erregung öffentlichen Ärgernisses nach §183a StGB in Frage, aber auch diese Tatbestandsmerkmale sind nicht erfüllt:

§ 183a

Erregung öffentlichen Ärgernisses

Wer öffentlich sexuelle Handlungen vornimmt und dadurch absichtlich oder wissentlich ein Ärgernis erregt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe bestraft, wenn die Tat nicht in § 183 mit Strafe bedroht ist.

Zum einen hätten sie euch direkt dabei erwischen müssen, denn danach ist nur Sex, nicht aber Nacktsein in der Öffentlichkeit strafbar. Sie waren also schlicht zu spät dran. Desweiteren war das auch nicht in der Öffentlichkeit. Dennn ihr musstet weder damit rechnen noch habt ihr es darauf angelegt, durch Unbeteiligte oder gar Kinder dabei erwischt zu werden. Und da es keiner (außer den Polizisten) überhaupt mitgekriegt hat, habt ihr auch kein Ärgernis tatsächlich erregt.

Sicher dass ich keine Anzeige bekomme? Die waren nämlich sehr verärgert

0
@karlkanikarl

So, wie du es schilderst, bin ich mir zu 99% sicher. Ob die verägert waren oder nicht...vielleich waren sie ja auch selber nur unbefriedigt und neidisch... spielt dabei keine Rolle. Oder sie waren verärgert, dass sie zu spät gekommen sind und dadurch keine sexuelle Handlung mehr nachweisen konnten. Die hättet ihr auch bei einer Befragung strikt abstreiten müssen, um sich nicht selber einen Strick zu drehen.

0

Sex im Auto ist nicht verboten, sofern Ihr an einem Abgelegenen Ort geparkt habt und Ihr nicht damit rechnen müßt , dass euch jemand sieht.

Es wird als eher nichts nachkommen, besonders wenn Ihr schon fertig wart.

Wir waren auf einem Supermarkt Parkplatz - Es war 23 Uhr und keiner war da aber das ist ja trotzdem ein öffentlicher Ort oder?

0
@karlkanikarl

Es kommt schlich auf die Frage an: " Handelt es sich um ein Öffentliches Ärgerniss" . Da es zu einer Zeit war wo Ihr selber auch mit keinen Zuschauern gerechnet habt, wird es wie gesagt sehr wahrscheinlich zu keiner Anzeige kommen , auch weil man nichtmal eure Daten aufgenommen hat.

1
@Christiangt

Wenn die Polizei schon Lampen braucht, um etwas sehen zu können, dann haben die Akteure wirklich alles getan, um nicht zum Ärgernis zu werden.

1
@karlkanikarl

Ist Privatgelände.

Keine Ahnung, was die Polizei da überhaupt verloren hat.

Das mag den Polizisten, bei aller trotteligen Herumärgerei, dann durchaus auch bewusst gewesen seiin.

0

Hi, ich hoffe es hat Spaß gemacht 😉

Eine Anzeige werdet ihr nicht bekommen, da Sex im Auto nicht strafbar ist. Andernfalls hätten sie eure Personalien aufgenommen und vermutlich direkt die Anzeige geschrieben.

Zudem darfst du in deinem Auto machen was du willst, sofern es nicht strafbar ist und sich keiner gestört oder belästigt fühlt.

Das Kennzeichen haben sie vermutlich kontrolliert ob, TÜV und Zulassung vorhanden sind, oder die Kennzeichen oder das Fahrzeug als gestohlen gemeldet wurde, und möglicherweise haben sie auch eine Halterabfrage gemacht, ob gegen ihn etwas vorliegt.

Sex in der Öffentlichkeit ist theoretisch nicht verboten. Es darf natürlich nicht mitten auf dem Marktplatz oder am Strand eines Badesees oder ähnlichem sein. Solange sich niemand gestört oder belästigt fühlt, ist alles okay.

Könnte ich ne Anzeige bekommen weil mein Auto am Parkplatz stand? Oder müssten sie dafür auch meine Personalien aufnehmen

0
@karlkanikarl

Dann hätten Sie auch die Personalien aufnehmen müssen, da der Fahrer ja nicht gleich der Halter ist.

1
  • Nein, die haben euch nur so aufgeschreckt und verwarnt. Da kommt keine Anzeige mehr. Da habt ihr Glück gehabt.
  • Wenn es keinen Kläger gibt, der sich belästigt fühlt, wäre das möglicherweise ohnehin nicht strafbar gewesen.
  • Sucht euch bequemere Plätze als ausgerechnet im Auto.

Auch keine Strafe? Wollt nämlich wissen ob ich jetzt mit Post von der Polizei rechnen kann oder nicht

0
@karlkanikarl

Nein, wenn die keine Personalien aufgenommen haben, dann kommt auch nichts mehr. Da musst du keine Angst haben.

0

Was möchtest Du wissen?