Deine Mutter ist ja echt ein Kontrollfreak.

Wie willst du jemals wissen, wie man im Straßenverkehr zurecht kommt?

Rede mal mit deiner Mutter, das ist echt nicht mehr normal.

...zur Antwort

was ist schlimmer? hilfe?

hey, also eine frage: was denkt ihr ist schlimmer? klar ist alles von den sachen schlimm. aber was ist schlimmer? als kind mitzubekommen wie ein Familienmitglied krebs hat, gestorben ist oder aber epileptische anfälle bekommt und epilepsie hat.

das mit epilepsie trifft mich zu. den meine mama hat epilepsie. und als ich ungefähr 10-11 war hab ich 3-4 Anfälle miterlebt und das hat mich einfach schwer traumatisiert. trage davon ptbs.

ich mein krebs ist eine Sache (schon schlimm genug) aber wenn man miterlebt wie die eigene mutter anfängt zu zucken, auf den boden fällt und in bewusstlosigkeit fällt und man nicht weiss was grade passiert und ob die überhaupt noch lebt, ist das schlimmste. vorallem aber weil man darauf vorbereitet sein muss, es wieder erleben zu müssen. epilepsie kann man nicht wirklich entgültig heilen. selbst mit medikamenten kann man es nach jahren wiederbekommen. deswegen ist es umso schlimmer, wenn man nur darauf warten kann, es wieder erleben zu müssen. vorallem während der autofahrt. sie ist grad 1jahr anfallsfrei aber man kann es ja auch nach jahren wieder bekommen. also werd ich die Angst wohl nie los. vorallem diesen Blick vor dem anfall werd ich nie los. es sah so aus, als hätte sie TODESANGST

beim tod weiss man wenigstens, dass sie entgültig tot ist und kann sich damit bisschen abbefinden.

Also meine liste

3: Krebs

2: Tod

1: Epilepsie.

für mich ist epilepsie schlimmer. was ist eurer meinung nach am schlimmsten?

...zur Frage
Epilepsie

Den Tod Moines Hundes, meiner Oma und meiner Uroma mitzubekommen, war nicht so schlimm, man erholt sich und das Leben geht weiter.

Irgendwo wusste ich, dass es irgendwann passiert wäre.

...zur Antwort

Schritt? Das war gar kein Schritt, sie hat ganz normal nach einem Stift gefragt, und du hast ihr einen gegeben, das ist aber kein Schritt.

Aber versuch einfach eine normale Konversation mit ihr zu führen und eine Freundschaft aufzubauen.

...zur Antwort
5

Einige Monate

...zur Antwort

Der Spieleentwickler hat Adopt me privat gemacht, da ein Bug mit den Roblox-Datenspeicherservern festgestellt wurde, dieser wurde in der Zeit behoben. Spieler, die den Bug miterlebten haben eventuell einige Items verloren.

...zur Antwort

Ich fände sowas nicht gut.

Emotionen sind normal.

Sagen wir mal, Emily hatte sowas, sie hat nun keinerlei Emotionen mehr außer Fröhlichkeit, jetzt ist sie bei einer Beerdigung und lacht.

Siehst du? Es gibt zwar Momente, wo Emotionen nicht gerade günstig sind, nur sind Emotionen auch notwendig.

...zur Antwort