Beine rasieren als Mann, was denkt ihr?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also als frau finde ich dass es beim mann etwas maskulines hat wenn sie nicht rasiert sind aber letztendlich bleibt das jedem selbst überlassen jeder soll das machen was einem gefällt und nicht das was andere sagen. Ich finde wir menschen sollten jeden akzeptieren wie er /sie ist. Ich habe zum beispiel auch an manchen stellen haaren wo sie vielleicht andere damen meines alters rasieren würdem aber wen juckts.

lg sarah

Was das jetzt mit Hygiene zu tun hat, erschließt sich mir nicht... du wirst beim Duschen mit Haaren an den Beinen genau so sauber wie ohne, es sei denn, du hättest einen Pelz wie ein Bär.

Mein persönlicher Geschmack wäre das nicht. Ich finde, es sieht männlicher aus, wenn ein Mann behaarte Beine hat. Aber da du nicht mein Partner bist, ist es mir egal. Mach es so, wie du dich am wohlsten fühlst und mach es nicht von der Meinung anderer abhängig.

Wenn es ihm gefällt, soll er es machen. Genauso wie Frau - wenn es ihr besser gefällt, soll sie es machen.

Müssen tun es beide nicht.

Bah man als Mann nein haha

0

Ich würde nicht wollen, dass mein Freund sich die Beine rasiert. Ich finde das bei Männern so einfach attraktiver; mit Behaarung. Das würde mir sonst viel zu feminin vorkommen.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – seit 3 Jahren in einer glücklichen Beziehung
Ich persönlich empfände es als angenehmer und auch hyghienischer

Ich weiß nicht was rasieren mit Hygiene zu tun hat. Jeder Mensch der ein normales Waschverhalten hat ist gepflegt.

Das schon, aber jedes Mal wenn man über die Beine streicht, fallen halt einige Haare ab die dann überall liegen, Bett, Wohnung, Auto etc.

0
@Logitech210

Dann musst du dich vom Kopf bis zu den Zehen rasieren. Überhaupt solltest du dir dann auch noch gleich die Haut mit abziehen denn Hautschuppen liegen auch überall wenn man sich über die Haut streicht, noch mehr wenn trockene Haut hat.

1

Was möchtest Du wissen?