Nein

Auch wenn die Infektionszahlen wieder rückläufig sein sollten: Es sind einfach zuviel Menschen zur Zeit mit Viren belastet. Und das nimmt dann sofort wieder Fahrt auf.

Kontaktreduzierung bei JEDEM, so gut wie es nur geht - das ist das Einzige was helfen kann. Bis die Impfung in ausreichendem Maß passiert ist

...zur Antwort

Viele Sportler rasieren sich die Bein, Radfahrer am meisten.

Warum auch nicht?

Jeder, wie er mag.

Hat meiner Meinung auch nichts mit erotisch/unerotisch zu tun.

...zur Antwort
Vegetarisch

Ich vermeide Fleisch, esse es aber noch, aber nur sehr wenig und in Bio-Qualität.

Milch und Käse reduziere ich auch, wobei es mir bei Käse sehr schwer fällt, ich mag Käse. Aber ich mag nicht indirekt an der Massentierhaltung beteiligt sein.

...zur Antwort

Wenn er weit genug drinnen ist, spürst du ihn nicht mehr. Also sitzt er nicht optimal.

So, wie er jetzt sitzt, wenn er nicht stört, würde ich trotzdem nichts machen.

Du "läufst nicht aus". Wenn du an einem Tampon, der nicht voll ist, sich aber schon an den Schleimhäuten angesaugt hat, ziehst, kannst du deine Schleimhäute da innen verletzen. Das ist ganz wichtig zu wissen!

Nur volle Tampons wechseln! Ob sie voll sind, erkennst du, wenn du vorsichtig dran ziehst und merkst, dass er sich bewegt. Hast du stattdessen ein unangenehmes Gefühl, musst du noch warten.

...zur Antwort

Butter hilft super gegen Harz und Teer, alter Tipp meiner Großmutter.

Und die Butterflecken dann mit Waschpulver normal rauswaschen

...zur Antwort

Richtig ausgelatschte Sandalen sollte man wirklich nicht tauschen, da hast du recht. Aber das ist ja nicht der Fall.

Und ausgeprägte Fußbetten sehe ich an den Sandalen nicht. Daher würd ich mir keine Sorgen um die Tauscherei machen!

...zur Antwort

Meine Frauenärztin sagte mir zu einer ähnlichen Frage

Im Anfangsstadium macht das entweder 1. gar nichts, alles wird gut oder 2. alles, der Embryo stirbt ab. 

Meistens aber passiert nichts.

...zur Antwort

Auf gar keinen Fall etwas anklicken, wenn du den nicht kennst, von dem es kommt! Die Neugier auf angeblich sexinteressierte Frauen dient nur dazu, dich zum Anklicken zu kriegen.

Wenn du solche emails als Spam markierst, kommen sie nicht mehr durch.

...zur Antwort

Vielleicht hast du alte Leitungen und Steckdosen, da sind solche Elektrogeräte mit entsprechender Wattzahl einfach zuviel.

Lass mal nicht irgendwas löten, sondern frag mal einen Elektriker um Rat, bevor du deine Bude in Brand steckst!

Ich drück  dir die Daumen, dass ich unrecht habe.

...zur Antwort

Für eine Hängevitrine brauchst du ja schon stärkere Schrauben und Dübel, d.h. du solltest da schon 6 -8 cm tief bohren. Kann sein, dass ein Akkubohrer reicht. Bei sehr harten Wänden brauchst du aber eine Schlagbohrmaschine.

Wenn du sonst nichts brauchst, leih dir lieber eine! Bei netten Freunden oder im Baumarkt.


...zur Antwort

Haustürgeschäfte kann man innerhalb von 2 Wochen ohne Grund kündigen.

Hoffentlich hast du eine Adresse dafür. Sonst hörst du vermutlich erst nach den 2 Wochen wieder von denen.

Unabhängig davon könnte die Tatsache, dass du 17 bist, hilfreich sein. Wenn der Eismann-Typ es auf sowas angelegt hat, werdet ihr wohl einen Anwalt brauchen. Denn gültige Widersprüche von Privatpersonen werdet leider einfach ignoriert.....

...zur Antwort

Bei gewerblichen Verkäufern sind die für den Erhalt zuständig. Wenn sie billige Warensendungen benutzen statt der geforderten Sendungen mit Nachweis, tragen sie das Risiko. D.h. sie schicken Ersatz oder geben dir das Geld zurück (auch Porto).

Bei privaten Verkäufern liegt das Risiko beim Käufer. Wenn du nur eine Warensendung oder ein Päckchen bezahlst, und die verschwindet, ist das dein Pech

...zur Antwort

Jeder ist anders, hatte ein anderes Leben, andere Vorerfahrungen. Zahlen sind nur Zahlen. Denk an deine Erfahrungen, sofern das wichtig für dich ist. Ansonsten kannst du deine Erinnerungen auch ein ganzes Stück von dir schieben! Du lebst ja jetzt - und nicht in der Vergangenheit!

Und, um deine Frage konkret zu beantworten: Ich finde 14 nicht zuviel und nicht zuwenig.

Aber ich würde es (wie auch Volens schreibt) dem Freund, selbst wenn er mal nachfragt, nicht erzählen. Denn es ist deine Sache. Und gerade, weil er andere Erfahrungen hatte, könnte er es vielleicht nicht verstehen.

Es ist ja auch einfach unwichtig....

Ihr seid seit 5 Jahren zusammen. Das ist wichtig. Alles Gute!

...zur Antwort
Dann kommt so ein Gefühl das mich alles erdrückt

wenn das so ist, versuch dir doch anzugewöhnen, in kürzeren Abständen, aber mindestens vor dem Schlafengehen, alles weg zu räumen.

Das Heimkommen ist dann viel schöner.

Und - ich kann dir aus Erfahrung sagen: Man kann das trainieren! Viel Erfolg!

...zur Antwort

Meine Sheltie Hündin verliert ihr Deckhaar

Meine fast 9 jährige Sheltie Hündin hatte einen wirklich dicken Winterpelz, den sie in dem letzten viertel Jahr bis jetzt abgestoßen hat. Natürlich die Unterwolle. Ihr Haarausfall ist aber anscheinend immer noch nicht beendet. Beim genaueren Hinsehen stellte ich fest, dass das Deckhaare sind, die sie verliert.

Sie kratzt sich auch öfter als sonst. Der TA gab mir eine milchige Tinktur gegen den Juckreiz und zur Pflege der Haut. Ich habe jetzt den Eindruck, dass ihr Fell schon ganz dünn geworden ist. Sonst hat sie zwischen Abhaaren und Unterwolle Neuwuchs immer ein schönes Haarkleid gehabt. Kein einziges Haar fiel mehr aus. Aber jetzt sieht das Fell dünn und irgendwie struppig aus.

Ich habe auf Anraten des TA von Barfen auf abgekochtes Fleisch umgestellt. Ich weiche das getrocknete Gemüse u. Obst mit Wurzelsaft ein. Dazu gibt es Kartoffel. Als ich ihr noch Futter mit Getreideanteil gab, war ihr Fell toll und ihr ging es gut. Nun meine ich es besonders gut mit ihr und füttere kein Getreide mehr und sie sieht einfach nicht gut aus. Sonst ist sie sehr fröhlich und lebhaft und rennt wie immer jeden Tag am Fahrrad mit der anderen Hündin und mir durch den Wald.

Morgen früh werde ich mit ihr zum TA gehen. Ich habe aber oft die besseren Tipps von anderen Hundehaltern bekommen, deren Hund ähnliche Probleme hat. Meistens rät der TA einem solche einfachen Sachen nicht, wie auf etwas Bestimmtes umzustellen, oder ein natürliches Mittel wie z.B. Tonerde zuzugeben. Vielleicht finde ich hier jemanden, der einen guten Rat hat, womit ich meiner Süßen was Gutes tun kann, damit ihr Fell wieder üppig wächst und glänzt. Sie bekommt außer magerem abgekochten Fleisch und Gemüse immer etwas Öl, Vitamintabletten, Pansenstange, ab und zu ein Eigelb, Joghurt, Mozzarella und auch mal einen Esslöffel Gemüse aus dem Babygläschen.

Vielen Dank schon mal. Grüße von der Sheltiemama.

...zur Frage

Das kann ein Hautpilz sein. Da diese Pilzsporen aber eigentlich immer da sind, ist an einer Pilzinfektion meist noch Stress oder eine Abwehrschwäche oder eine Krankheit oder Vitaminmangel usw. beteiligt.

In dem Fall müsstest du sie alle 3 Tage bis auf die Haut(!) mit medizinischem Shampoo waschen, und zu Hause ständig saugen, besser feucht wischen und Hundeplatz immer wieder desinfizieren

...zur Antwort

Ich erinnere mich an einen Hundetausch, der aber sehr sinnvoll war: Zweimal hat CM den Hund nochmal mitgenommen und zurückgebracht, aber die Besitzer (wurden früher gebissen) konnten ihre Angst nicht überwinden, obwohl der Hund ganz lammfromm zurückkam.

Der Tausch hat super geklappt. CM denkt halt sinnvollerweise in den Möglichkeiten der Besitzer. Wenn die z.B. nicht kapieren, dass man spazieren gehen muss (und dafür wirbt er immer und überall) besorgt er halt auch mal ein Laufband.

Ist nicht toll, aber besser als nichts.

In den USA glauben noch die meisten, ein Haus und ein Garten reichen zur Bewegung! Einmal hatte eine Familie CM geordert, aber die gingen nur 1x (!!!!!) pro Woche mit dem Hund raus.

In den USA haben die Tiere es wirklich schwer (man denke nur an die Welpenfarmen, gegen die es überhaupt keine Gesetze gibt!).

Die können dort froh sein, dass sich CM um solche Themen kümmert.

Man sollte CM nicht so schlecht machen, er versteht viel von Hunden. wenn man die Sendung unvoreingenommen gucken würde, könnte man das auch erkennen.

...zur Antwort

Da wirst du nicht drumrum kommen, alle einmal auszuprobieren. Denn über Geschmack kann man streiten.

Und eine Sojamilch schmeckt auch nicht wie die andere.

Das wird bei den anderen "Milchen" genauso sein.

...zur Antwort