Wie findet ihr bayrischen Dialekt bei Jugendlichen?

11 Antworten

Das ist eben einfach so ;) Da gibt es kein gut oder schlecht und ist ja auch nicht nur in Bayern sondern auch in anderen Bundesländern/Regionen der Fall. 

Natürlich muss man damit rechnen dass man sich bei der Verständigung mit Deutschen aus anderen Regionen eventuell schwer tun kann und der ein oder andere Begriff erst "übersetzt" werden muss.

Ich selbst bin aus Franken und spreche Zuhause und mit Freunden/Bekannten auch im Dialekt.
Sobald ich aber auf die Arbeit gehe (ich arbeite in einer Firma mit vielen Zugezogenen und Pendlern bzw. bin viel auf Dienstreise im Norden) muss ich mich eben zusammenreißen und mich anpassen. 

Sobald du ins Berufsleben einsteigst kann es dir natürlich passieren dass du in einer Branche arbeitest in dem du keinen reinen Dialekt sprechen kannst, da dich Kollegen oder Kunden etc. sonst nicht verstehen. Dann musst du einfach üben und lernen "zweisprachig" zu sprechen ;-) 

Griasde i schreib a sched af boarisch mid meine Spezln und schmatzn damma a sched boarisch wenne oba gschpann das ebba ned boarisch kann schoide um af Houdeitsch des geht is oba anstrengend i grenzad a koan dessweng aus 

Translate XD

Hallo ich schriebe mit  meinen Freunden nur auf bayrisch bzw reden nur auf bayrisch wenn ich aber merke das jemand nur hochdeut spricht schalte ich um es ist aber anstrengend und ich würde nie jemanden wegen siener Sprache ausgrenzen. Ach ja und ich finds gut wenn die Jugend bayrisch spricht geht ja sonst verloren 

Das ist bei anderen Dialekten auch so.
Und ja, da macht die hochdeutsche Schrift schwerer, für diejenigen.
Ihr müsst quasi hochdeutsch erst lernen.

Aber da das normal ist ist es eben so.
Und es ist weder gut noch schlecht. Es ist neutral.

Wiso können Österreicher kein sauberes hochdeutsch?

Ich bin Bayer und rede normalerweise tiefes bayrisch. Aber so gut wie alle Bayern können auch sauberes hochdeutsch sprechen. Aber warum können das die Österreicher nicht? Bei denen hört man es immer krass raus, dass sie Ösis sind. Warum ist das so?

...zur Frage

Dialekt abgewöhnen?

Hallo,

ich komme aus dem tiefsten Bayern und sprech auch tooootaaal bayrisch! In der Schule (Gymnasium, 10. Klasse) spricht auch jeder tiefstes bayrisch; auch bei Vorträgen. Auch die meisten Lehrer, die aus Bayern kommen, sprechen hier Dialekt. Wenn ich hochdeutsch spreche, hört sich das richtig 'gschwoin' an.

Ich hab halt Angst, dass später an der Uni das Bayrische nicht so gut ankommt und verlangt wird hochdeutsch zu sprechen. Wenn ich aber jetzt beginne nach der Schrift zu reden, denken alle anderen, ich wär was besseres. :D Soll ich versuchen mehr hochdeutsch zu sprechen oder beim Bayrischen bleiben? Welche Erfahrungen habt ihr gmacht?

...zur Frage

Wird in Aschaffenburg bayrisch gesprochen?

Irgendwie gehört es ja zu Bayern, aber irgendwie hab ich auch gelesen liegt es in Frankfurt?!?! Haben denn die Leute in Aschaffenburg bayrischen Dialekt?

...zur Frage

Können Bayern Hochdeutsch?

Hey😊 Ich weiss, seltsame frage aber ich hab allen grund dazu😂... Also, ein sehr sehr sehr guter Freund von mir ist Bayer und wir sehen uns irgendwann meine frage: Kann er hochdeutsch oder nur Bayrisch... Oder hat es damit zu tun ob er es gelernt hat...? Ich weiss jeder wird jz schreiben: Frag ihn doch... ich trau mich aber nich!😂 Weil er kann es schreiben aber kann er es dann auch sprechen? Danke im Voraus😄

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?