Auto ohne papiere

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du musst halt damit rechnen dass Dir für den Wagen wegen der fehlenden Papiere weniger gezahlt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LeTine
06.10.2011, 09:59

erstmal bin ich froh das das auto weg ist und ob ich nun 200 euro oder 300 bekomme ist mir eigentlich latte :D

0

Der Brief bescheinigt wem das Auto gehört. Der Schein nur wer damit fahren darf.

Ohne Brief kann man nicht beweisen dass einem das Auto gehört. Man könnte dem Käufer dann hinterher einen Diebstahl unterstellen und der kann nicht beweisen dass er das Auto rechtmäßig erworben hat. Daher wird das Auto keiner kaufen, denn wer hat schon Lust betrogen und als Dieb bezichtigt zu werden?

Abgesehen von 3. Weltländern wird der Fahrzeugbrief bzw. ein Nachweis dass man das Auto wirklich besitzt (wird dann umgeschrieben) benötigt.

Man muß einen Antrag bei den Behörden stellen. Meldet sich keiner in einem bestimmten Zeitraum (JAHRE!) mit dem Brief, so bekommt man eine Bescheinigung dass man das Auto besitzt und mit der kann man das dann verschrotten oder exportieren lassen, aber nicht anmelden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Leon97531
06.10.2011, 11:14

Der Brief bescheinigt wem das Auto gehört. Der Schein nur wer damit fahren darf.

Bitte ?

Ohne Brief kann man nicht beweisen dass einem das Auto gehört

Warum denn das nicht, der Brief, oder jetzt die ZB Teil II ist kein Eigentumsnachweis, wieso hält sich dieses Gerücht immer noch so hartnäckig ?

In der neuen ZB Teil II wurde extra der Satz mit aufgenommen "Der Inhaber der Zulassungsbescheinigung wird nicht als Eigentümer des Fahrzeuges ausgewiesen"

Hier ein wenig Lesestoff:
www.verkehrslexikon.de/Texte/Halter03.php

Man könnte dem Käufer dann hinterher einen Diebstahl unterstellen und der kann nicht beweisen dass er das Auto rechtmäßig erworben hat

Dafür gibt es wie bei jedem Kauf einen Kaufvertrag welcher die Eigentumsverhältnisse klärt, der Brief oder ZB Teil II klärt keine Eigentumsverhältnisse.

Man muß einen Antrag bei den Behörden stellen. Meldet sich keiner in einem bestimmten Zeitraum (JAHRE!) mit dem Brief,

Du beantragst die Neuausstellung der ZB Teil II (Brief) und legst eine eidesstattliche Versicherung ab, dass kein Dritter Ansprüche an dem Fahrzeug hat, dann wird eine neue ZB Teil II ausgestellt, Dauer des ganzen etwa 4 Wochen.


Sorry, aber eigentlich ist alles Falsch was du geschrieben hast.

0

Definitiv nicht!

Zulassungsbescheinigung Teil II (vormals: Fahrzeugbrief) zum Nachweis der Eigentumsverhältnisse zwingend erforderlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LeTine
06.10.2011, 09:58

der Fahrzeugbrief also teil II ist ja da nur die zulassungspapiere eben nicht

0

Hallo

Ohne Brief kein Export. , nur Schlachten und Teile raus geht , mit der Zulassung kann man stilllegen , aber nicht an oder ummelden . Bei Export mit zollkennzeichen , Brief zul tüv !

Gruß Mike

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

allo

ja!! kannst du ,wenn der käufer damit einverstanden ist da diese dinger im schiffsbauch verschwinden , sind die papiere e egal

gruss

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kein problem. wenn der wagen exportiert wird, dann ist das egal. allerdings bekommst du die karre ohne kfz-brief nicht abgemeldet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LeTine
06.10.2011, 09:55

das auto ist ja schon abgemeldet stillgelegt wie man auch immer dazu sagt ....

0

nein, der kfz.bref muss von der zulassungsstelle entwertet werden...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?