Auto verkaufen, Fahrzeugschein verloren, Auto auf Mutti zugelassen.

3 Antworten

Hallo als Mitarbeiter einer Kfz-Zulassungsbehörde: Deine Mutti muss den Fahrzeugschein neu ausstellen lassen oder dir eine Vollmacht mitgeben. du brauchst dazu den kfz-brief, den letzten hu-bereicht, eine schriftliche vollmacht, ein schreiben deiner mum, dass der kfz-schein verloren wurde, ihren ausweis und deinen ausweis. damit gehst du zu eurer zulassungsbehörde. diese stellt einen neuen fahrzeugschein aus (11,70 euro). wenn ihr noch alte fahrzeugpapier habt, wird auch ein neuer kfz-brief ausgestellt (8,70 euro).

und wenn mir mutti das schriftlich gibt dass es dann mein auto ist? dann muss ich alles auf mich umschreiben lassen oder? Auch das mit Versicherung und und und...oder?

  1. Du kannst kein Auto verkaufen, das nicht auf dich zugelassen ist. Das kann nur der rechtmäßige Halter.

  2. Ein Auto kannst du auch ohne Fahrzeugschein verkaufen. Der Brief genügt. Jedoch wird der neue Käufer Probleme haben, das Auto zuzulassen, wenn er keinen Schein vorlegt.

  3. Einen neuen Schein kann nur der Fahrzeughalter bei der Zulassungsstelle beantragen. Er muss dort persönlich erscheinen, seinen Personalausweis vorlegen und eidesstattlich versichern, dass der Schein abhanden gekommen ist. Gleichzeitig muss bei der Polizei Anzeige erstattet werden, damit niemand anderes mit dem Schein Unfug treiben kann.

  4. Nur "Mutti" kann das Fahrzeug (mit dem Schein) ab- oder ummelden.

Was möchtest Du wissen?