Ausbildungsgehalt bar bekommen?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

rein rechtlich geht das. Aber die meisten Arbeitgeber werden da nicht einverstanden sein, da es ein höherer Aufwand ist. Solltest du Minderjährig sein entscheiden so oder so deine Eltern wo das Geld landet und das kannst du nicht umgehen indem du das Geld bar haben willst.

Lohntüte und Schüttelschecks, das gibt es doch schon seit 40 Jahren nicht mehr.
Klar wir haben damals in meiner Ausbildungszeit noch Überstunden in Bar bekommen, aber ich denke das macht ein Arbeitgeber heute nur in Ausnahmefällen, wenn überhaupt. Viel zu aufwändig das ganze zu buchen und nachzuhalten.

Das wird normalerweise immer über das Konto überwiesen!

Bei bar kommt immer der verdacht auf das da was nicht stimmt!

Oder das man was verheimlichen will!

Theoretisch könnte man das auch in bar machen. Aber den Aufwand wird kein Arbeitgeber mit machen. Warum auch. Warum willst du das in bar haben?

am besten noch in Abgezählten scheinen in einem Koffer,

versteck in einem Gebüsch als übergabe ort.

<_< bissl zu viele Krimis geguckt oder?

Woher ich das weiß:Recherche

Was möchtest Du wissen?