Aufzug: Stromkosten pro Person und Stockwerk in Cent?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

die meisten aufzüge laufen am effizientesten, wenn 2 oder 3 Personen an Board sind. in der regel haben Aufzüge gegengewichte, deren gewicht dem der Kabine + 2 bis 3 Duchschnittspersonen entspricht. so muss der Motor des Aufzuges im Idealfall nur die Reibung der Umlenkrollen überwinden...

spontan würde ich sagen, wenn wir einen Antrieb mit 22 kW haben, und die fahrzeit von Stockwerk zu stockwerk 4 sekunden beträgt, würde sich der energieaufwand für die reine fahrt auf etwa 0,03 kWh belaufen. also die reinen kosten für den fahrantrieb fallen hier kaum zu buche... was den Betrieb des Aufzuges teuer macht, ist die stänidg laufende Lüftung, die Steuerung, und die permanent eingeschaltete Kabinenbeleuchtung... je nach anforderungen an die sicherheit kommen noch die Schachtbeleuchtung, eine Heizung der Klimaanlage dazu...

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kosten auf ein Stockwerk umzulegen ist ein Blödsinn. Denn die Fixkosten müssen bezahlt werden auch wenn der Aufzug nicht in Betrieb ist. Es ist natürlich einsichtig die Gesamtkosten eines Aufzug gestaffelt an die Wohnungen umzulegen, nicht aber über die Kopfzahl berechnen. Denn dann müsste man die Zahl der Besuche einrechnen und reklementieren. Stell Dir vor, jeder Besucher müsste einen Obolus von 50 Cent entrichten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ultrawichtig 27.03.2013, 18:34

Die Fixkosten sollen hier mal außer Acht gelassen werden, es geht nicht um irgendwelche praktischen Abrechnungen, es ist eine theoretische Frage und es geht nur um die zusätzlichen Fahrtkosten die zusätzlich zum Ruhebetrieb anfallen.

0

Das kommt auf die Größe, Baujahr, Beleuchtung und Nutzungsdauer an.

Größe... jegrößer die Tragkraft desto stärker (energiefressender) der Antrieb

Baujahr.... moderne Aufzüge sind effizienter haben einen besseren Wirkungsgrad und/oder Abschalten der Kabinenbeleuchtung.

Beleuchtung..... Brennt sie ständig? Leuchtstofflampen, Halogen oder LED

Nutzungsdauer... Verhältnid der Wartezeit zur Betriebszeit.

....und jetzt zur Entspannung, Strom für Bewegung ist billiger Strom. Eine durchschnittliche Fahrt kostet keine 2 Cent.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ultrawichtig 27.03.2013, 18:37

Ich habe mir nur überlegt, wie viel ich mit einer Fahrstuhlfahrt an zusätzlichen Kosten verursache, wenn ich nicht die Treppe nehme.

Ich hab schon selber mal geschätzt, hätte aber gern eine genauere Rechnung. Da ich es gern allgemein wüsste, reicht mir wie gesagt ein durchschnittlicher Fahrstuhl oder Angabe "von ... bis ..." von Minimum und Maximum möglichen Stromkosten.

0
Ursusmaritimus 27.03.2013, 18:45
@Ultrawichtig

Dann rechne bei einer Fahrtstrecke von 10m von Kosten zwischen 0,9 Cent (moderner Antrieb Planetengetriebe halbe Zuladung) und 2,5 Cent (Lastenaufzug 2500kg Stirnradwinde und Abwärtsfahrt mit einer Person) und jetzt hast du einen Durchschnitt......

Jetzt muss ich Arbeiten.....Aufzug reparieren!

1

Was möchtest Du wissen?