aufhören socially awkward zu sein?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der beste Schutz gegen Mobbing, ist die Angreifer ins leere laufen zu lassen, das nimmt ihnen den Spaß. Wenn du jedes mal eingeschnappt bist wenn sie dir nen dummen Spruch drücken, machen sie immer weiter. 

Da gibt es diverse Möglichkeiten, eine z.B. ist den "Angriff" durch Übertreibung ins lächerliche zu ziehen.

Beispiel:

Mobber: "Du bist aber hässlich"

Du:  "Nicht wahr? Hab sogar schon ein Jobangebot von nem Fotostudio bekommen, als Negativmodel.

So nimmst du ihnen den Wind aus den Segeln. Zudem wissen die meisten Menschen nicht, wie sie auf so eine Antwort reagieren sollen. Sowas braucht aber einiges an und Schlagfertigkeit, doch die kannst du glücklicherweise Trainieren.

Buchempfehlung: Endlich Selbstbewusst von Michael Leister. Oder schau auf dem YouTube-Kanal "RedeFabrik" vorbei.

Mfg 

Danke, werde ich mir einmal anschauen.

Denn spontan, aus dem Stegreif ist das gar nicht einfach, zumindest nicht für mich 

0
@nodramas

 Übung macht ja bekanntlich den Meister :)

1

rede deutlich. egal was für eine stimme du hast. stell dich selbst über die anderen, dann wirst du auch keine schwierigkeiten haben dich anzupassen. die anderen werden sich bemühen sich auf dich einzustellen. sei standfest. es hilft auch sehr wenn du körperlich stark bist, dadurch fühlst du dich gleich erhaben. und es hilft natürlich gut auszusehen, mach dir einen ordentlichen haarschnitt, baartschnitt falls das bei dir zutrifft. zieh dich schlicht und einfach schön an, und geh durchs leben mit dem kopf hoch und der brust raus. ganz einfach eigentlich haha

schön gesagt, so leicht ist das nur nicht für mich 

1
@M4lish

es geht einfach nicht, ich kann dir nicht erklären warum.

Aber immer wenn ich mich unter fremden Menschen befinde bin ich wie ausgewechselt 

0
@nodramas

es geht einfach nicht ist keine antwort. du kennst dich doch am besten, wenn du etwas nicht kannst weißt du auch wieso du es nicht kannst. denkst du ich bin zu beschränkt um es zu verstehen? ich hab dir 1:1 gesagt wie du dein problem lösen kannst. du musst mir schon sagen woran es scheitert, damit ich dir helfen kann.

0
@M4lish

Ich verstehe um ehrlich zu sein nicht, wieso du das nicht verstehst.Ich bin schüchtern, und habe schlechte Erfahrungen mit Menschen gemacht. Ich muss jeden Tag in die Schule, mit Leuten die mich mobben, und kann dann eben nicht mit "Kopf hoch, brust raus" herum spazieren und sagen was ich denke, wie ich mich fühle und vor allem das mit "standfester Stimme" zu sagen  

0
@nodramas

doch du kannst. dein problem ist dass du es nicht tust.

das nächste mal das jemand witze über dich macht, wehr dich. es ist nur so lange witzig auf jemanden einzutreten der da liegt, bis er aufsteht. glaub mir ich versteh dich sehr gut, ich bin nicht dumm, die art wie ich rede soll dir einfach nur demonstrieren wo deine fehler liegen.

0
@M4lish

wenn ich kontere lachen leider alle noch mehr 

0
@nodramas

"was ist denn so witzig du spasct"

"warum schaut ihr mich alle an so geil bin ich nicht"

sagst du dann einfach, oder sowas in der art. du musst einfach anfangen dich selbst als jemand wichtiges zu sehen, dann werden es die anderen auch tun.

und rausgehen ist natürlich auch wichtig, ich hab in der anderen antwort gelesen dass du viel daheim bist. das ist nicht gut junge, und wenn du wüsstest wie gut das leben sein kann würdest du das auch nicht so tun.

0
@nodramas

wie du meinst. eine bessere antwort kriegst du nicht. 

0
@M4lish

das weiß ich leider auch.

Für den Versuch mir zu helfen will ich dir daher danken 

0

eins wäre da noch. versuch dich mit ausländern anzufreunden, die kiffen und all das. klingt verrückt aber glaub mir das sind echt gute freunde und die werden auch zu dir halten und dich verteidigen.

0
@M4lish

Israeli.

habe aber kaum ausländische Freunde und kann mir nicht vorstellen, dass das einen großartigen Unterschied machen würde. 

0
@nodramas

es macht einen, freunde dich an dann merkst du es. 

0

Du brauchst Selbstbewusstsein. Dann verschwindet auch das zarte Stimmchen. Du hast bestimmt was zu sagen - Du traust Dich nur nicht.

Zuerst einmal musst Du lernen, Dich selbst zu nehmen wie Du bist: Gesteh Dir zu, dass Du Fehler machst. Die machen andere auch - entweder machen sie kein Brimborium daraus oder sie vertuschen es (oder geben anderen die Schuld). Beobachte mal, welche Fehler andere machen! Dann kannst Du Dir auch Deine eigenen vergeben!

Und dann rate ich Dir: Guck mal, was Eure lokalen Vereine anbieten. Ist da was für Dich dabei? Dann geh dahin und hab Spaß. Wenn jemand Dein Wirken lobt, dann steigt auch Dein Selbstwertgefühl.

Danke :) ich habe nur keine Ahnung wie ich mein Selbstbewusstsein steigern soll..

und leider ist da nicht wirklich was für mich dabei

0
@nodramas

Dann nimm das, was Du Dir noch am ehesten vorstellen könntest. Allein im Kämmerlein sitzen und Dich bedauern, wird Dir nicht helfen. Wenn andere akzeptieren, was Du tust und kannst, dann wirst auch DU wachsen können. Von allein wird das nix.

1
@AriZona04

nur leider bin ich da in nichts gut und vertrete nicht die Interessen.

Ich bin nicht gut in Sport, Singen, Instrument und co 

0
@nodramas

Wer in -nichts- gut ist, muss eben was neues ausprobieren. Wenn Du Dir alle Türen vorher schon zuschlägst, wird kein Wunder passieren. Ich bin weder Deine Therapeutin und es kann mir egal sein, ob Du "anders" werden willst. Du musst selbst an Dir arbeiten. Wie Du das machen kannst, habe ich Dir aufgezählt.

1
@AriZona04

Ich erwarte von dir nicht, dass du mich therapierst und ich danke dir auch für deine Antwort. Ich habe nur nicht wirklich viele altersgemäße Interesse und fühle mich in meinem Kämmerlein am wohlsten xD 

0
@nodramas

Es gibt keine "altersgemäßen" Interessen. Ich stricke, seit ich 10 bin - war ich mit 10 schon eine -Oma-? Probier was neues - geh zur Feuerwehr! Und zwinge Dich, rauszugehen. Dein Zimmer wird Dir nichts nützen!

1
@AriZona04

oh doch, es gibt altersgemäße Interessen, und Interessen mit denen du belächelt wirst. Stricken wäre heutzutage vielleicht auch ein Grund ausgeschlossen zu werden. 

0
@nodramas

Da steh ich drüber. Und ich bin integriert. Dieses dicke Fell, das ich habe, kannst Du auch bekommen. Und es sogar hinbekommen, dass auch Du integriert wirst - sogar mit Stricken.

1

Rote Haare & Sommersprossen: Warum hänseln mich alle?

Ich bin 13 Jahre und ein Junge. Alle hänseln mich, weil ich rote Haare habe und ganz viele Sommersprossen. Ich kann aber doch nix dafür! Warum hänseln mich trotzdem alle? Und wie gehe ich damit um?

...zur Frage

Wie wird man selbstbewusster B.z. Wie wird es mir egal was andere von mir denken ?

Hi. In letzter zeit wird in der Schule oft hinter meinem rücken schlecht über mich geredet, mich verletzt es sehr. Ich würde gerne selbstbewusster sein.Ich wünschte mir wäre es egal was andere über mich denken.

...zur Frage

Wie kann ich Selbstbewusstsein aufbauen - Hilfe?

Hallo erstmal,

wie hier schon erwähnt quält mich das Mobbing. Es verletzt mich, wenn Lügen verbreitet werden. Ich bin sehr oft traurig, in den Ferien habe ich schon Angst in die Schule zu gehen. Hat jemand einen Tipp, wie man Selbstbewusstsein aufbauen kann?

Danke

...zur Frage

Warum mache ich mir immer Gedanken und Sorgen?

Ich mache mir andauernd Gedanken und Sorgen. statt die zeit mit anderen zu genießen, mache ich mir Gedanken was ich besser machen kann, ob das falsch war..... Ich denke auch immer kam das blöd, was denkt er jetzt, war das falsch, wie mache ich es besser/ richtig, soll ich oder nicht............. das ist ganz schlimm

...zur Frage

Wie finde ich mich selbst und wie nehme ich mich ernst?

Ich bin 15 Jahre alt und Ich möchte gerne selbstsicher sein, mit ist bewusst das das normal ist sich in dem Alter erst zu finden und so, allerdings habe ich das Gefühl das ich in den Sachen ungeheuer weit hinten liege, im Ungesunden Maße. Da ich früher mit Mobbing zutun hatte, weil ich zur hälfte Ameri/Afrikanisch bin fällt es mir schwer mit anderen eine Vertrauensbasis aufzubauen, meine besten Freundinnen kenne ich schon Ewig bevor sich das alles so ergeben hat, aber ich glaube das könnte ein problem werden wenn ich keine kontakte knüpfen kann. und jedesmal schnürt sich mir der Magen zu wenn ich zur Schule fahre, selbst wenn ich weiß das mir dort nichts mehr passieren kann, weil ich mich mittlerweile fest integriert habe und alle Älter geworden sind. Es gibt ab und zu leuten denen ich begegne die auch zu meiner Hautfarbe was sagen, aber ich habe gelernt mit diesem Thema einigermaßen umzugehen. Ich kann keine Texte oder ähnliches laut vorlesen ohne ins zittern zu geraten und ich habe angst das das nie weggeht. Ich muss ständig über mich selbst lachen und ziehe mich ins lächerliche einfach weil ich so immer reagiert habe wenn jemand etwas gemeines zu mir gesagt hatte um damit umzugehen, ich weiß nicht ob man das nachvollziehen kann, ich weiß auch nicht warum ich das tue es ist wie ein Instinkt. Ich werde eigentlich respektiert aber dadurch das ich so unsicher bin und ständig grinse und lache werde ich nicht ernstgenommen. Mir fällt es oft schwer mit anderen Gespräche zu führen einfach weil ich aufpasse was ich sage ich kann bei gesprächen mit Neuen Kontakten nicht loslassen. ich kann das alles garnicht richtig beschreiben ich möchte das einfach so nicht mehr, ich versuche das schon lange zu ändern. Ich denke sehr viel über alles nach manchmal auch zu viel ich will einfach lockerer mit allem umgehen und mir nicht jede kritik zusehr zu herzen nehmen sondern einfach auf meine eigene meinung hören, doch ich weiß nicht mal ob ich eine richtige indentität habe, ich habe hobbies & dinge die ich gerne mache wenn ich zuhause bin und ziele, aber alles was ich tue in der Schule und in der Öffentlichkeit ist irgendwie aufgesetzt Das wärs :D

...zur Frage

Leben wir in der Endzeit? Wird Gott bald eingreifen?

Guten Abend!

Ich hab heute von einem Kollegen erfahren, dass wir in der Endzeit leben und Gott bald eingreift. ( Er ist Christ) Nun ich kann das aber nicht glauben. Ich kann mir auch nicht vorstellen, wie so eine Endzeit oder ein Eingreifen aussehen soll. Sollte ich das lieber vergessen oder mir ernsthafte Gedanken darum machen? Nur hindern mich die Gedanken schon die ganze Zeit! Selbst auf der Arbeit, werd ich den Gedanken nicht los, dass gleich Gott eingreift. Sollte man jeden Moment bereit sein, oder ist das alles Unfug? War dann alles umsonst? Was wird dann passieren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?