Audi A4 B6 - Bordcomputer zeigt Ölstand niedrig an, wie lange kann ich noch fahren?

14 Antworten

Hängt schwer davon ab, wie die Messung bei Deinem Auto "eingerichtet" ist.

Bei meinem alten Winterauto, einem Omega, hat der Bordcomputer jeweils "Ölstand prüfen" angezeigt, wenn noch ein Drittel (kein Scherz!) zwischen unterem und oberem Strich auf dem Ölmessstab angezeigt wurde.

Ich hätte also locker noch ein paar hundert Kilometer fahren können, derart viel Reserve wurde bei der Anzeige dieses Autos eingerechnet.

Das lässt sich aber nicht 1:1 auf Dein Auto übertragen. Also messen, (Motor betriebswarm, fünf Minuten warten) und dann wirst Du Bescheid wissen. Wenn Du noch über der unteren Markierung bist, kannst Du die 50 Kilometer bedenkenlos fahren.

Hallo!

Ich würde diesbezüglich in der Betriebsanleitung oder dem Scheckheft des KFZ nachsehen ------> normalerweise sollte man da schon noch zumindest die Distanz bis zum nächsten Audihändler oder zum nächsten Baumarkt fahren können, wo Öl gekauft wird. Um Geld zu sparen: Gutes Öl gibt es auch im Kaufland (K-Classic), ohne dass die horrenden Preise der Baumärkte und Autohäuser/Tankstellen aufgerufen werden.

Bevor du losfährst aber sollte der Ölstand geprüft & danach entschieden werden. Diese Bordcomputer sind allgemein nur ein absolutes Schätzeisen, da darf man sich nicht verunsichern lassen.

Er fährt noch genau so lange bis er kaputt ist.

Fahr die nächste Tankstelle an oder frag einen Arbeitskollegen ob er zufällig das passende Öl dabei hat.

Leider hast du uns nicht verraten welche Motorisierung du hast. Zwischen "dem alten Sauger macht das nicht so viel" und "sag deinem Bankkonto schon mal das es ein paar 1'000er für den Motortausch bereithalten soll" ist also alles möglich.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – KFZ Nutzer, Schrauber und Darüberschreibender ;)

50km wird nicht gut gehen.

Zur nächsten Tankstelle fahren und das dafür nötige Motoröl kaufen.

Vielleicht ist es der bei Audi bekannte Öl-Verbrauch kann aber ebenso sein dass du irgendwo Motoröl verlierst. Lieber auf Nummer Sicher gehen und keinen Motorschaden riskieren. Wirf ebenfalls einen Blick unter deinem Auto ob nach einer längeren Standzeit Öl vorzufinden ist.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Hobby und Ausbildung

Und möglichst hohe Motordrehzahlen solange vermeiden, bis der Ölstand wieder auf Normalniveau ist.Was sagt eigentlich der Ölmeßstab zum tatsächlichen Ölstand aus?

0

Ölstand min Vergleiche mit Messstab, bei min auf Stab bis nächste Tanke, ansonsten umgehend Öl drauf. Ist die Lampe rot o. gelb, bei rot nicht fahren. Vergewissere dich ob das vielleicht die Öldruckkontrolle ist, dann nicht fahren.

Was möchtest Du wissen?