Audi a3 Anzeige ölstand auf minimum, schaffe ich noch 25km?

8 Antworten

25 km sind nichts .. Vollgas würde ich aber vermeiden.

Unproblematisch, wenn der Wagen immer Öl verbraucht hat und man davon ausgehen kann, dass Öl verbraucht wurde. Aber: die normale Öllampe prüft nicht den Ölstand, sondern den Öldruck, und wenn der zu gering ist, kann das auch dramatischere Ursachen haben .. einen kompletten Ausfall der Schmierung, der Ölpumpe oder ein Leck. Wenn der Motor also nicht mehr normal läuft, es nach verbranntem öl riecht oder Ölflecken unter dem auto sind, dann ist es mit Nachfüllen nicht getan !

ROT heißt immer sofort STOP Motor aus egal ob ÖL Druck oder Ölstand damit ist nicht mehr zu fahren  den je weiniger Öl um so heißer wird es und je schneller verbrennt es und das ist der Motortotalschaden abzusehen immer 1 Liter Öl dabei haben es muss nicht das richtige sein falsches Öl ist besser als kein Öl dann kann man ja das Öl wechseln  wen es überhaupt nicht geht . 

Aber ohne Öl Todsünde und was das Auto anzeigt sollte man nicht glauben immer selbst prüfen am Peilstab Sensoren könne immer falsch gehen und das sagen da muss 1 Liter rein obwohl voll nach Peilstab .Dann ist da 1 Liter zu viel drin was auch Schaden anrichtet .  

Wenn die Öllampe aufleuchtet, sofort Motor aus, um weiteren Schafen zu vermeiden.
Wenn der Ölmessstab Minimum anzeigt, OK.
Aber wenn es nichts mehr anzeigt, „Nicht Gut“.

Es ist ein Risiko weiter zu fahren, und wenn, dann langsam. Und den Motor nicht hohe Drehzahlen aussetzen lassen.

Nur wenn die Öllampe schon aufleuchtet, dann nicht mehr fahren.

Mitz reduzierten Drehzahlen  dürfte das kein Problem sein..Bei eventuellen  ölverluste  jedoch  sollte man die vorher genau begutachten ob es je nach austretender menge noch reicht schadensfrei zur Tanke zu kommen.

 Tipp lass dir  für die zukunft immer beim ölwechsel  einen Liter reserve ins Fahrzeug legen.  Meiner braucht auch unter einem liter auf 15 000 km und ich hab auch einen liter im Fahrzeug. 

Ist billiger  wie Tanke und sicherer.. Joachim

Woher ich das weiß:Beruf – Seit über 40 Jahren als Schrauber unterwegs . Meisterbrief

Kann man nicht sagen, weil unbekannt ist, warum der Ölstand abgesunken ist und damit ebenso unbekannt ist, wie schnell dass jetzt weitergeht.

Was möchtest Du wissen?