Argumente für Fremdsprachen in der Schule zwischen den Schülern?

5 Antworten

An den Schulen entscheidet meist die Direktorin/der Direktor, ob ausschließlich Deutsch gesprochen werden soll oder in den Pausen auch die Muttersprache benutzt werden darf.

Ich halte die kategorische Deutschpflicht für Diskriminierung, denn sollen Flüchtlingskinder, die gerade erst in eine deutsche Schule gekommen sind, in den Pausen dann schweigen, weil sie noch kein Deutsch können? Das kann doch niemand ernsthaft verlangen.

Ich hatte beruflich mit einer Direktorin zu tun, die Einladungen und Briefe an Eltern grundsätzlich nur in Deutsch verschickte und sich dann wunderte, dass viele Migranteneltern darauf nicht reagierten. Mein Angebot, derartige Schreiben kostengünstig ins Arabische zu übersetzen, lehnte sie kategorisch ab mit den Worten: "Nein, die sollen gefälligst Deutsch lernen." Schon das abfällige "die" zeigt, was von deutscher "Willkommenskultur" zu halten ist, nämlich wenig bis nichts.

Pausen dienen der Erholung. Da soll man sich auch mal entspannen können. Die Muttersprache ist in den allermeisten Fällen die Sprache, in welcher man ohne Anstrengung differenziert kommunizieren kann. Ich finde es gut nachvollziehbar, dass Schüler, für die Deutsch eine Zweitsprache ist, in den Pausen untereinander auch mal ihre Muttersprache sprechen.

...und damit isolieren sie sich von den anderen Schülern.

0
@HansH41

Wenn sie immer und ausschliesslich in ihrer Muttersprache sprechen: Ja. Tun sie das gelegentlich untereinander, unterhalten sich aber ansonsten mit den restlichen Mitschülern auf Deutsch, dann seh ich da kein Problem und auch keine Isolierung.

Ich bin ganz ehrlich: Mein Studium findet auf Englisch statt und mindestens die Hälfte meiner Mitstudenten spricht kein Deutsch. Trotzdem unterhalte ich mich in den Pausen mit meinen deutschsprachigen Kommilitonen auf Deutsch, wir wechseln nur ins Englische, wenn auch ausländische Studierende am Gespräch beteiligt sind. Meiner Erfahrung nach sind wir da auch überhaupt kein Einzelfall, im Gegenteil. Wieso sollte man von Kindern mehr verlangen?

1

Die Muttersprache verlernt man nicht so schnell wie du glaubst. 

Viel schwieriger ist es für Schüler ordentliches Deutsch zu lernen und sprechen zu lernen, wenn sie zu Hause, in ihrer Parallelwelt und vom Fernsehen immer nur ihre Muttersprache hören.

Was möchtest Du wissen?