Arche Noah frage

9 Antworten

Es gab ja schon für "normale" Verdauungsgeschäfte keine sanitären Anlagen an Bord. Wenn dann da noch Saurierkacke zu gekommen wäre: Was für ein Glitsch: IIgittigitt....

Auf der Arche befanden sich Dinos, denn alle Arten kamen auf die Arche. Es gibt u.a. auch Fußabdrücke in Sedimentschichten von Dinos und Menschen ZUSAMMEN. Nur nach der Sintflut hat sich das Klima geändert. Sie konnten nicht überleben. Fliegende Dinos z.B. - so Wissenschaftler - konnten bei den Luftverhältnissen VOR der Sintflut fliegen, -die Luft war anders. Bei dem Luftdruck heute geht das nicht. Auch die Menschen waren größer. Die Sonneneinstrahlung war wesentlich geringer, sodass die UV Strahlen die Menschen nicht so schnell altern ließen. Nach der Sintflut ging das Alter rapide zurück. Es gibt Wissenschaftler, die mit Erstaunen festgestellt haben, dass das kein Märchen ist, sondern sehr logisch. Ausgrabungen bestätigen diese Dinge. Quellenangaben habe ich nicht in meinen Lesezeichen - sorry

du hast Recht. In der Bibel werden noch Dinosaurier erwähnt. Im Paradies lebten Adam und Eva auch mit den Dinosauriern zusammen, allerdings wurden sie nicht durch die Arche gerettet. -Warum? -Ich würde sagen, sie waren zu groß und zu gefährlich. Denn so wie die Bibel sie beschreibt, konnte einer sogar Feuer speien und auf einer Holzarche ist das äußerst ungünstig. Um nicht das ganze Projekt zu gefährden, musste man sie zurücklassen. Das ist meine Vermutung.

 

Wie sie aussahen, findest du in Hiob 40, ab Vers15 und Kapitel 41

Diese Dinos werden dort so grausam und mächtig beschrieben wie in Jurassic Park

 

Außerdem muss man sich fragen, ob man sie überhaupt behalten möchte, oder ob es besser ist sie mit allem anderen Bösen , mit den Bösen Menschen auslöschen zu lassen.

Auch die Natur hat sich immer mehr zum Bösen entwickelt, die Sünde entfaltet und in dem Fall, glaube ich, musste auch hier mal ein Schlussstrich gezogen werden

Was möchtest Du wissen?