Angst auswärts zu Essen?

12 Antworten

Du kannst deinem Freund ruhig sagen das du noch nicht so oft auswärts essen warst, das ist ja nicht schlimm und sorgt dafür das er begreift warum du die Karte was länger studierst oder etwas aufgeregt bist.

Ich bin und war ein "Spitzesser" und schaffe die großen Portionen oft nicht.  War es wirklich lecker und ist mehr als ein kleines Restchen übrig bekomme ich es auf Nachfrage gerne eingepackt. manchmal kann man auch um eine kleine Portion bitten.
Bei meinem Lieblingsthai bestelle ich oft einfach eine Vorspeisenplatte und ein Dessert, es gibt schließlich mehr als nur Suppe und Salat ;)

Auf der Karte stehen meist die wichtigsten Zutaten, die Auswahl reicht eigentlich immer um was zu finden das auch schmeckt.

Keine Angst, die anderen Gäste sind mit sich selbst und ihren tellern beschäftigt, niemand mit auch nur grundlegenen Manieren wird dich anstarren und dir die Bissen aus dem Mund schauen.

a.) an die Kinderkarte halten - oder Augen auf: bei vielen Gerichten gibt's wahlweise "kleine" oder "normale" Portionen.

b.) oder die Seite suchen, die "für den kleinen Hunger" gedacht ist (gibt's öfters mal),

c.) sich eher an die Vorspeisen halten.

d.) mit der Bedienung reden - wer eh' weiß, dass er wenig Hunger hat, kann auch fragen, ob es von Gericht XY auch nur eine kleine Portion gibt...

Was "drin" ist im Essen, steht eigentlich auf der Karte drauf - das bietet einen Anhaltspunkt.

Und falls die Portion doch zu groß war, kann man sich den Rest einpacken lassen und hat dann für später/daheim noch was. (Mit einem Vielfraß als Begleiter stellt sich das Problem häufig aber gar nicht - so mancher (gerade unter den Männern) hat wenig Probleme damit, der Begleitung ein wenig bei der Bewältigung einer arg zu großen Portion zu helfen.)

Och...

Wenn ich mit meiner Familie essen gehe, dann bin ich - wir immer - die letzte, die fertig ist, aber der Teller noch halbvoll.

Ich bestelle das, wonach es mich gelüstet - und nicht nach der Größe der Portion!

Ich schaff nie die Restaurantportionen. Die sind mir immer zuviel und mit aller Gewalt das Mahl in mich reinpressen, nur das der Teller leer ist, mach und mag ich nicht.

Ich lasse mir den Rest einpacken. Ich finde das weder wunderlich noch komisch. Immerhin habe ich dafür bezahlt und im Restaurant landet es in der Tonne...

So sag ich das dann auch dem Personal: "Es war superlecker aber leider viel zu viel..."

Also mach dir da keinen Kopf ;-)

War mein Mittag essen Okey so oder zu ungesund?

Bin dabei die restlichen 15kg abzunehmen und versuche es wieder low carb da ich damit auch schon 10kg weg hatte.
Nun was haltet ihr von meinem Mittag essen?  Ist es zu wenig? Zu ungesund? Oder sonstiges.
Mir ist es wichtig nur das ich kleine Portionen erst mal zu mir nehme damit mein Magen sich 'verkleinert' quasi damit ich auch ein Sättigungs Gefühl hab da mein Problem ist das ich nie voll vom essen werde bzw große Portionen esse. Dies möchte ich ja jetzt ändern.
Bestimmt halten viele nicht von der los carb 'Diät ' doch wie gesagt, damit kann ich eig gut abnehmen wenn ich es durchziehe und hatte auch bis heute kein Jo-Jo Effekt zwar habe ich 2kg zugenommen wieder aber gut.
Möchte es so machen das ich dann 1x die Woche Kohlenhydrate zu mir nehme sprich, mittags zbs Nudeln, Reis oder Kartoffeln aber eben Vollkorn und in Maßen!
Sonst esse ich jeden Frühstück 2 dunkel Scheiben Brot da ich sonst nicht weiß was ich esse kann ohne Kohlenhydrate und ja.
Start Gewicht war damals 81kg. Dann mit der Löw carb Diät habe ich 11kg abgenommen also hab 70kg gewogen und jetziges Gewicht ist 72kg.
Außerdem bin ich 1.58cm Groß und bin 17 Jahre alt und weiblich.
Am Abend werde ich restlichen Gemüse essen mit etwas Quark.

...zur Frage

Wie viel muss man täglich als Mädchen essen und trinken?

Hallo Ich esse und trinke angeblich zu wenig. Ich fühle mich aber nach meinen Portionen satt. Ich bin 18 und weiblich Wie viel muss man am Tag essen und trinken? Bin ich krank?

...zur Frage

Warum sind die Portionen in den Restaurants immer so riesig?

Hallo Miteinander

Ich frage mich immer, warum die Portionen in den Restaurants immer so riesig sind. Ich verstehe das nicht. Wenn ich Zuhause koche, fallen meine Portionen immer viel kleiner aus und ich werde satt! Wenn ich im Restaurant esse, dann bin ich nach der Hälfte eigenlich schon satt (esse aber trozdem immer die ganze Portion :D). Ich meine man könnte ja die Portionen kleiner machen und dann die Preise anpassen. Was denkt ihr davon?

...zur Frage

Wie reduziere ich meine Portionen?

Hallo. Ich weiß wie ich mich ernähren soll um abzunehmen aber mein einziger Problem ist halt das ich wirklich Zbs 2 Pizzas essen konnte oder 2 Teller Nudeln mit sonst was usw. Ich esse leider immer viele Portionen.
Frühstück geht es eig da esse ich meistens 1 Brötchen oder manchmal auch 2 doch Mittag, Abend ist das immer so eine Sache... ich kenne mein Hunger Gefühl glaub ich gar nicht und werde wirklich nicht satt... was soll ich tun? Ich nehme mir immer vor wenig zu essen, tuh mir auch immer wenig aber ich werde nicht satt und esse dann noch eine Portion.

...zur Frage

Ich kann immer nur mega wenig oder mega viel essen?

Hellou, ich hab das Problem das ich nicht geregelt essen kann. Ich ziehe seid ein paar Monaten jzt schon relativ Konsequent durch, dass ich iwie nur 100-500 Kalorien ab Tag esse. Ja ungesund und so schon klar, aber ich komme damit auch echt gut klar da ich allgemein iwie kein Hunger Gefühl habe und wenn ich esse, nur aus Appetit esse. Aufjedenfall hab ich in dieser Zeit auch so 1 oder 2 Mal n Fressflash bekommen wo ich dann iwas gegessen hab was ich eigentlich nicht essen wollte... Und sobald ich dann einmal gegen meine eigene Regel verstoßen habe, kann ich nicht mehr aufhören zu essen, dann esse ich wirklich bis mir schelcht wird... Ich kann einfach nicht"normal" essen... Warum? :o

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?