Angebot mit den Kindern passender Schluss?

6 Antworten

Ein Spiel. Hier ein Vorschlag,:

https://www.kindergarten-ideen.de/ideenkiste/entdecken-und-forschen/was-schwimmt/

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

https://www.haus-der-kleinen-forscher.de/de/praxisanregungen/experimente-themen/wasser/

Oder eine Geschichte über das Schwimmen.

http://www.labbe.de/lesekorb/index.asp?themaid=136&titelid=1983

Ecosia: Kindergeschichten übers Schwimmen

Google: Kindergeschichten übers Schwimmen

nach den materialien eine bowle.

was schwimmt was nicht in apfelschorle?

brombeeren, himbeeren, eiswürfel schwimmen.

dosenpfirsiche und -erdbeeren, zucker (nur nach bedarf) geht unter.

danach gibts zur belohnung die bowle für alle.

Ein Spiel, wenn du ein schwimmendes Teil zeigst steigen die Kinder auf die Stühle, wenn das gezeigte Teil unter geht, legen sie sich auf den Boden.

Drüber reden ob sie selber schwimmen und warum, wenn sie es können. Nette Anregung das Seepferdchen zu machen, kann gar nicht früh genug das Interesse dafür geweckt werden.

Fragen was sie gelernt haben oder ob sie es spannend fanden

Was möchtest Du wissen?