An die älteren Mitmenschen: knacken eure Knochen auch oft?

Das Ergebnis basiert auf 25 Abstimmungen

Nein, ist bei mir absolut nicht der Fall 52%
Alternative Antwort: 32%
Ja, ist bei mir auch so gekommen mit dem älter werden 16%

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Ja, ist bei mir auch so gekommen mit dem älter werden

Na klar, das ist schon seit einigen Jahren so, schon mit 30 Jahren hat ein Knie geknackt, dann die Schulter, na ja, wenn es nicht jeden Tag knackt, dann lebt man nicht mehr 😂

Das Knacken ist nicht unbedingt schmerzhaft, aber halt für andere Menschen hörbar.

Vorsicht ist geboten, wenn es knirscht. Das sollte dann untersucht werden.

Das ist einfach der Zahn der Zeit, irgendwann geht es wohl jedem Menschen so.

Danke für den ⭐und alles Gute für Dich

1
Nein, ist bei mir absolut nicht der Fall

Hallo.

Im knackigen Alter bin ich noch nicht. 🤣🤣

Das hat mit dem Alter nichts zutun, glaube ich zumindest.

In meiner Schulklasse war ein Mädchen, deren Knochen besonders beim Sportunterricht immer geknackt haben. Ich erinnere mich, dass wir auf dem Trampolin gesprungen sind. Dort haben ihre Knochen immer geknackt. 😅

Nein, ist bei mir absolut nicht der Fall

Ich min 62, aber bei mir knackt und rieselt noch nichts. Das heißt nicht, dass ich nichts mit den Knochen oder Gelenken hätte, aber das passiert bei mir alles geräuschlos.

Nein, ist bei mir absolut nicht der Fall

Ich bin 10 Jahre älter als Du und bei mir knacken die Gelenke nicht.

Manchmal hab ich muskuläre Schmerzen, aber die bekomme ich durch Bewegung in den Griff.

Alternative Antwort:

Da ich aus Sicht eines 2-jährigen alt bin, antworte ich auch mal (12). Bei mir knacken auch oft verschiedene Stellen, wie Schultern, Füße, Genick und Knie. Ich war auch schon bei Physiotherapie, hat aber leider nicht so viel gebracht. Ich bin auch ständig total verspannt und oft tut viel weh. Ich hoffe es wird besser, ich mache mittlerweile schon einiges dafür.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung – Denn ich bin auch ein Mensch mit Leben 😊