Was kann ich tun, ich bin an 2 Mädchen gleichzeitig interessiert? Ich verzweifle total..?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hi,

gehen wir mal von der Prämisse aus, dass Du dir eine 1:1 Beziehung vorstellst - (1:2 kann natürlich auch funktionieren, welcher Mann hat nicht schon einmal davon geträumt?), heisst aber analog, dass Du dich für Eine entscheiden musst.

Voraussetzung ist natürlich das kein Desinteresse bzw. ein anderer Ablehnungsgrund des Wunschpartners vorhanden ist. Bei einem Zeitfenster von 30 Minuten und einem Gruppenkonstrukt halte ich es für sehr schwierig, eine Person gezielt besser kennen zulernen.

Ich würde zunächst mal die Freundin deines Freundes "einbinden" und ein paar mehr Details in Erfahrung bringen - Beziehungsstatus, Interesse, Vorlieben etc.

Alternativ könntest du auch beide gezielt fragen, ob sie Lust haben mit Dir mal etwas zu unternehmen - mehr als nein sagen können und falls das eintritt, mach Dir keinen Stress, sondern blick nach vorn.  

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CarlPoppa
29.01.2016, 18:23

Danke erstmal für die Antwort :) ist echt klasse mal eine aussenstehende Meinung dazu zu holen nur ich hab wegen 2 Gründen Angst vor dem nächsten Schritt: 1. Das wenn ich eine oder sogar beide darauf ansprechen würde, das ich dann nicht mehr wie gewohnt in dieser Gruppensituation bin und der 2te Grund ist, das ich nicht weis wie es rüberkommt wenn ich behaupte das ich gleich auf zwei ihrer Freundinnen stehe.. Das kommt meiner Meinung nach ein wenig Eingebildet rüber .. hoffe du verstehst wie das gemeint ist.

1

Was möchtest Du wissen?