Altersunterschied in Beziehung (u. 18 & ü.18)

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Die Beziehung an sich wird nie irgendwie verboten sein und wenn einer 12 ist und der andre 43...solang die keinen Sex haben, ist da gesetzlich nichts gegen einzuwenden. (Gesellschaftlich ist das natürlich was andres...aber ich sag mal so...vor noch gar nicht so langer Zeit, war das Gang und Gäbe.)

Für Sex guckst du hier:

http://www.planet-liebe.de/beziehung-und-partnerschaft/sex-und-das-gesetz/

Völlig egal.

Mein Schwiegersohn ist 15 Jahre älter als meine Tochter. Und sie kamen schon mit 17 zusammen.

Sofern es nicht gegen irgendein Gesetz verstößt ist es mir ehrlich gesagt egal:) Ich finde es eh unnötig, dass sich Leute in die Beziehungen anderer einmischen, weil es "ungewöhnlich" ist^^

Bis zum 14. Lebensjahr haben die Eltern des Jüngeren ein Wörtchen mitzusprechen (wenn ich mich irre, bitte korregieren;), aber ab da an hat die Person das sexuelle Selbstbestimmungsrecht und darf sich ihren/seinen Partner selbst aussuchen:) Wenn der Partner jetzt Ü18 (z.B. 23) ist und beide die Beziehung wollen, dann ist das deren Sache und die "achsoheilige Gesellschaft" mit ihren veralteten Konventionen aus dem vorherigen Jahrhundert sollte sich da nicht einmischen, wenn es wirklich Inhalt hat;)

Übrigens: Sollte der/die Ältere den/die Jüngere lediglich ausnutzen, dann muss das nicht toleriert werden. Aber bei Liebe, und ja auch U18-jährige können Liebe empfinden, denn sie sind auch Lebewesen (fast so wie Steine;), sollte sich niemand einmischen. Viele machen es trotzdem und verurteilen dann den Älteren für seine Gefühle, aber diese Herrschaften haben dann eher ein Problem mit sich selbst und wollen anderen eher ihren Lebensstil aufzwingen, was natürlich absolut unsinnig ist;)

Also kurz: Sofern es nicht gegen das Gesetz verstößt (Verweis auf §176 StGB und §182 StGB) geht es mich und auch sonst keinen etwas an:) Jeder Mensch darf sich (spätestens ab dem 14. Lebensjahr) seine Partner selbst aussuchen und von diesem sexuellen Selbstbestimmungsrecht (ab dem 14. LJ) kann auch jeder Gebrauch machen:)

Wenn noch Fragen bestehen einfach Kommentar schreiben:) LG TheGoodOne:)

Hey. Ich hab's jetzt glaube ich verstanden, aber wie genau ist das, wenn ich 15 bin und der andere 21? Also ist da nichts verboten? Beziehungstechnisch gesehen?

0
@yuokichan

Eine Beziehung an sich ist nicht verboten, nie. Die sexuellen Inhalte die in einer Beziehung auftreten, die können strafbar/verboten sein:)

Das Gesetz regelt das so:

Das Schutzalter liegt in Deutschland bei 14 Jahren

  • Beide Partner über 14 Jahren: Erlaubt
  • Beide Partner unter 14 Jahren: Verboten, aber nicht strafbar
  • Ein Partner über, einer unter 14 Jahren: Verboten

Dazu gelten dann noch gewisse Beschränkungen, bzw. Regelungen:

  • §182 StGB: Wenn ein Partner Volljährig (18+), der andere Minderjährig (14+) Jahre alt, ist, dann ist es nur erlaubt, wenn der Ältere keine Notsituation ausnutzt oder dem/der Jüngeren kein Entgelt (Wertsachen, Geld,...) zahlt. Sollte der jüngere Partner außerdem erst 14/15 sein, so darf der Ältere nicht die "fehlende sexuelle Selbstbestimmung" dieser/dieses ausnutzen:)

  • §176 StGB: Wenn ein Volljähriger (18+) der Schutzbefohlener des Partners ist, dann ist es strafbar, wenn der jüngere Part erst 14/15 ist. Wenn der/die Minderjährige bereits 16/17 ist, dann ist es nur strafbar, wenn der Schutzbefohlene seine Machtposition ausnutzt:)

(Falls ich mich irre, kann ja mal vorkommen, oder etwas vergessen habe, dann bitte kommentieren:)

Eine Beziehung auch mit sexuellen Inhalten ist in deinem Fall erlaubt, sofern es freiwillig ist und er dir kein Entgelt zahlt, eine Notsituation ausnutzt oder dein Schutzbefohlener ist:)

0

ab 14 darf man offizell sex haben. man kann ab dann auch mit jemanden ü.18 zusammen sein. wenn die eltern aber denken, das er o. sie dich nur ausnutzt, dann können sie rechtlich den kontakt zwischen euch verbieten.

Alles richtig bis auf die Verbotsmöglichkeit durch die Eltern. Denen reicht nicht "denken" - die müssen das gegebenenfalls gerichtsfest beweisen, um das Verbot auch final durchsetzen zu können.

2

Legal ist der Sex nur zwischen Volljährigen oder zwischen 14-17jährigen, soviel ich weiß.

Aber vielleicht habe ich mich da auch von ausländischen Regelungen beeinflussen lassen. Falls es ab 16 geht, dann geht nach oben hin eigentlich alles, kann dir keiner verbieten.

Legal ist der Sex nur zwischen Volljährigen oder zwischen 14-17jährigen, soviel ich weiß.

nee ab 14 darf man auch mit jemanden mit 90 Sex haben. 14 ist die magische Grenze im deutschen Recht.

0

Wenn beide Partner zusammen harmonieren gibts keine Grenze für den Altersunterschied. Auch gesetzlich ist meines Erachtens auch nichts festgelegt :)

Ohne Sex ist alles erlaubt.

Mit Sex: 14-15 und 14-17 (in Ordnung) 14-15 und 18-20 (in Ordnung, WENN kein Geld gezahlt wird und Zwangslage nicht ausgenutzt wird) 16-17 und 14-?? (in Ordnung)

$176 StGB $182 StGB $182 Abs. 3 StGB

Das Dollar-Zeichen soll einen Paragraphen darstellen 😂

Also unter 14 unr uber 14 ist Sex verboten. Beziehung erlaubt. Zwischen 14 und 16 sollte der Partner nicht aelter als 21 sein , ab 16 ist vom Gesetz fakultativ bis 100 moeglich .

Völlig egal, solange beide sich lieben. Aber wenn Sex im Spiel ist, dann sollte der/die jüngere mindestens 14 sein. :)

solange der eine nicht unter 14 (!) ist, ist das egal.

wichtig ist nur dass beide über 14 sind.

Sex dürfen sie nicht haben, so lange einer nur über 18 ist, wenn das geschieht und wenn dann was passiert Baby oder so, gibt das Gericht den volljährigen die Verantwortung und der muss irgendwas machen, aber ins Kittchen muss er glaub nicht.

Ähm -nö.

0
@beangato

da glaubst du aber falsch , Hubert .................

0

Wenn es in der Beziehung keinen Geschlechtsverkehr gibt ist das egal. Aber m,it Geschlechtsverkehr müssen beide mindestens 14 sein

Was möchtest Du wissen?