alle paar Minuten Bedrohung gesichert?

3 Antworten

Das ist eigentlich nur Marketing-Blabla.

Dem Benutzer soll eifach nur viel Angst gemacht werden, damit er schön für so einen Schrott auch noch Geld bezahlt.

Diese ganzen rundumgeschützt-superduper-Nasa-Technologie die schaden oft mehr als sie nützen.

Der Windows Defender ist mitleweile viel besser als sein ruf und sogar noch kostenlos.

Deswegen hat man auch nur ein Antivirenprogramm auf der Kiste.

Weisst Du, Avira erkennt, verschiebt in die Quarantäne. Für Avira OK.

AVG erkennt in der Quarantäne von Avira die Bedrohung und verschiebt das ganze in die AVG Quarantäne.

Dann findet Avira wieder die bedrohung in der AVG Quarantäne...

Kannst Du deaktivieren.
In Win 10 leistet der Defender guten Dienst.

riiichtigggggg !!!

1

Was möchtest Du wissen?