Aktivkohlefilter mit bloßen Händen berührt - was nun?

12 Antworten

die hände wasschen, wenn sie etwas staub abbekommen haben...

an sonsten ist aktivkohle mit eine der ungiftigsten sustanzen die es gibt. es ist kohlenstoff. das gleiche zeug, aus dem wir auch bestehen.

ein klitzekleines bisschen kritischer wird es, wenn du den filter wechselst, wenn er mal verbraucht ist, dann kann es sein, dass diverse giftige stoffe drin hängen geblieben sind.

aber bei dem was du so in deiner bude hast, wirst du da auch nicht gleich mit gefährlich rechnen können. so lange du den schmutzigen filter nicht ableckst, wird dir nichts passieren können. den noch sauberen könntest du, musst du aber nicht unbedingt. aktivkohle gibts sogar zum fressen in form von tabletten gegen durchfall.

lg, Anna

Ist nur ein Filter. (Papier mit Kohle).

Kein Chemielabor. Er soll die Luft ja reinigen und nicht noch Chemie in die Luft setzen.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen sie die Packungsbeilage.

Im übrigen... Fenster auf und Lüften. Ein Luftreiniger ist rusgeschmissenes Geld. Ein Luftaustausch würde Tage mit so einem Gerät dauern.

Mario

Ich weiß aber nicht, ob das giftig ist, das Zeug zu berühren?

Es wäre nichtmal giftig, wenn du es dir Esslöffelweise in den Kaffee rühren würdest.

Je nach Menge schmeckts dann vielleicht etwas seltsam, aber das lässt sich mit Korn oder Whiskey kompensieren. ^^

P.S.: Idee für Halloween (oder irgendwas in der Art): Vanillepudding mit Aktivkohle. Schwarz wie, naja, wie Kohle eben aber trotzdem Pudding. ^^

Man kriegt Verstopfung. Kohle(Tabletten) nimmt man bei Durchfall....

1
@ampmark

Kommt das nur mir so vor oder war der Kommentar eigentlich für eine andere Antwort gedacht? o.O

1
@ampmark

Für Verstopfung würde ich Gips nehmen - Kohle kann sowas nicht.

1

Zählt es schon als Belästigung oder Missbrauch wenn man sich im Schwimmbad im Wasser an Händen und Füßen kurz berührt oder ist das noch erlaubt?

Ich bin Junge 16 und bin öfter im Hallenbad und dort sind auch oft nicht immer sehr hübsche Mädchen. Und im Bad sind ja alle möglichen Leute gemischt zusammen also Männer, Frauen, Jungen, Mädchen, Alte, Junge, Jugendliche, Kinder und im Wasser im dichten Getümmel kann man sich natürlich auch mal berühren absichtlich oder zufällig.

Grapschen ist verboten also jemand an Genital oder Brust fassen geht natürlich nicht

ein Mädchen darf dem Jungen nicht an Genital fassen und ein Junge darf einem Mädchen nicht an Genital, Hintern und Brust fassen das ist absolut tabu klar.

Aber wie ist es zb nur an Händen und Füßen oder wenn man sich nur mal kurz anschaut und anlächelt?

zb wenn man im Wasser dicht zusammen ist und sich mal am Beckenrand an den Händen oder unter Wasser an den Füßen berührt und kurz streift das kommt vor

oder wenn man versehentlich beim schwimmen zusammenstößt also Junge und Mädchen. Weil der Hautkontakt an Hand, Fuß oder Haaren am Kopf fühlt sich auch schon toll an. Oder in der Rutsche trifft man auch mal zusammen und man hat ja im Bad Badekleidung an die einen schützt. Arme, Beine und Kopf sind frei.

Weil mir ist schon öfter passiert dass mich ein Mädchen kurz an Hand oder Fuß gestreift hat oder zu mir kam oder mich beim schwimmen rammte oder auch ansah und anlächelte und das fand ich natürlich traumhaft schön und wundervoll :)

Oder wenn man sich mit der Hand kurz am Kopf berührt auf den Haaren zb

Also ist das schon schlimm oder ist das völlig ok und nicht schlimm weil es ist gut für die Phantasie und ich denke dann immer bei der SB im Bett noch dran :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?