Abschlusszeugnis verloren, aber brauche es dringend, was tun?

12 Antworten

Da hat die Schule an sich auch vollkommen recht. Sie können dir das Zeugnis nicht erneut ausstellen. Bei der Zeugnisausgabe hast du von der Schule das Original erhalten. Theoretisch sollte die Schule aber in der Lage sein, dir eine Kopie auszustellen.

Sollte die Schule aber tatsächlich die Aufbewahrungsfristen nicht eingehalten haben, könntest du eventuell mal nachfragen, ob deine Akte eventuell irgendwo archiviert wurde.

Wenn dieses Zeugnis dir deinen Abschluss / Beruf beurkunden, muss es um die 50 Jahre aufbewahrt werden. Zumindest im Bundesland Bayern. Du kannst in deinem zuständigen Ministerium nachlesen, sollte aber keinen großen Unterschied machen.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Die Schule muss es ja nicht neu ausstellen. Sie haben es doch noch in deiner Akte? Bitte sie, dir eine Kopie zuzuschicken.

Haben sie die Akte auch noch, wenn man schon über ein Jahr nicht mehr auf der Schule ist?

0
@siapasaya

Ja, haben Sie. Es gibt Aufbewahrungsfristen. Abschlusszeugnisse die dir einen Qualifikation beurkunden, müssen um die 50 Jahre aufbewahrt werden von deiner Schule.

1

Darum passt man auf sowas auf ;).

Andere Möglichkeiten als die Schule gibt es nicht, wenn Du es nie eingescannt oder anderweitig gesichert (Foto, Kopie) hast.

Eigentlich müsstest Du von der Schule eine Abschrift bekommen können.

Ansonsten: Frag mal beim Schulamt nach.

Was möchtest Du wissen?